Absolute Bestlage

In Hamburgs absoluter Bestlage

  • Quelle: Harder Von Bismarck Immobilien
Absolute Bestlage 2017-04-06T13:13:56+00:00

Projektbeschreibung

HAMBURG | AUSGABE 17 | HERBST 2016

In Hamburgs absoluter Bestlage – an der Prominenten Elbchaussee 81 – imponiert aktuell die Rekonstruktion einer stilgerechten Backsteinvilla mit einem modernen Kubus-Anbau in Südausrichtung zur Elbe. Zu verkaufen sind sechs sehr exklusive Eigentumswohnungen mit höchstem Wohnkomfort, die von Harder Von Bismarck Immobilien und Bien Immobilien gemeinschaftlich vermarktet werden.

Die Lage und Umgebung der berühmten Elbchaussee nahe des Altonaer Rathauses zeichnet sich als eine der besten Hamburger Adressen aus. Das pulsierende Leben des urbanen Hamburger Stadtteils Ottensen und die Große Elbstraße mit Fischmarkt, Restaurant und Kreuzfahrt-Terminal liegen fußläufig entfernt. Die Bus-Haltestelle für die Fahrt zur Innenstadt beendet sich in unmittelbarer Nähe. Realisiert wird das Projekt von den Projektentwicklern Kanada Bau, Braunschweig und Quaterra Immobilien, Schenefeld. Der Vertrieb des Villen-Ensembles an der Elbchaussee 81 erfolgt gemeinschaftlich über die Makleragentur Harder von Bismarck Immobilien und Bien Immobilien.

Rückseitig zum Donners Park und zur Elbe entsteht ein lichtdurchfluteter Neubau mit großzügigem Wohnbereich, Terrassen und Balkonen. Insgesamt acht Einheiten, von denen zwei bereits verkauft sind, erstrecken sich über das Erdgeschoss und zwei Obergeschosse. Die Erdgeschoss-Wohnungen verfügen über Terrassen und einen Gartenanteil, die darüber liegenden Wohnungen sind mit schönen Balkonen bzw. Loggien ausgestattet. Die Penthouse-Wohnungen haben einen sensationellen Blick über den Park und die Elbe und können im momentanen Baustand bei Bedarf noch zu einer großen Wohnung zusammengefasst werden.

Nach den Plänen des Architekturbüros DFZ wurde die filigran gestaltete Rotklinker-Frontfassade des ursprünglichen Gebäudes aus den zwanziger Jahren sorgsam abgebaut und nach der existierenden Erhaltungssatzung der Stadt Hamburg rekonstruiert. Die zweigeschossige Villa mit Walmdach und Fledermausgauben im Dach wird mit den alten Klinkersteinen originalgetreu wieder errichtet. Damit setzt die Villa als Vorderhaus den bestehenden Straßenzug der Elbchaus- see stilgerecht fort.

Alle Ebenen sind durch einen Aufzug miteinander verbunden. Die Wohnungen mit Größen zwischen 90 m2 und 165/255 m2 werden voraussichtlich zum Ende dieses Jahres bezugsfertig. Die unauffällige Einfahrt in die Tiefgarage zu den unter dem Gebäude liegenden zehn Stellplätzen und zu weiteren Besucher-Stellplätzen im begrünten Vorgarten erfolgt von der Elbchaussee. Der Wohnkomplex entspricht dem Standard eines KfW 70 Energieeffizienzhauses.

Das Grundstück umfasst insgesamt ca. 1700 m2 und integriert großzügige Zuwegungen und Grünzonen. Allen Wohnungen steht ein gemeinschaftlicher Gartenanteil zur Verfügung, der direkt an den Donners Park sowie an die angrenzenden Elbtreppen und Spazierwege am Elbewanderweg grenzt.

Wohnfläche Grundfläche Energiedaten Kaufpreis
90 bis 165/255 m² ca. 1.700 m² Erdgas, Solar, 33,40 kWh/m², Klasse A € 11.600,-/m² bis 15.100,-/m²

Kontakt

Harder Von Bismarck Immobilien
Großer Burstah 45
20457 Hamburg
info@hardervonbismarck.de
Angelika Harder:  +49 172 4120406
Henriette von Bismarck: +49 171 1122633
www.hardervonbismarck.de
Zurück