Projektbeschreibung

Kitzbühel | Ausgabe 41 | Sommer 2017 Text: Klaus Dörre

Wenn ein Appartement-Hotel schon in kurzer Zeit nach dem Opening im Dezember 2016 fast 100 % positive Bewertungen auf einer der weltweit wichtigsten Buchungsplattformen erzielt und damit sogar deren Verantwortlichen zu einem Blitzbesuch animiert, muss es sich um etwas ganz Besonderes handeln.

Das Heimsitz mit seinen fünf Chalets, zwei Penthouses, acht Appartements und zwei Doppelzimmern liegt direkt neben der Talstation der Bergbahn Hochbrixen in Brixen im Thale, mitten in den Kitzbüheler Alpen. Es hat in kürzester Zeit die Herzen einer internationalen Klientel gewonnen.

Zuhause im Heimsitz

Die Hauptzielgruppe lokalisierte Georg Foidl ursprünglich im Umkreis von 300 km. „Gäste, für die das Heimsitz übers Jahr mehrmals wie ein zweites Zuhause ist. Für den Urlaub mit der Familie, für einen Golf-Kurztrip mit Freunden, für einen Sommerausflug mit dem E-Bike oder natürlich zum ‚Schifoan’ mit allem Drum und Dran im Winter.“

Allerdings ist schon jetzt klar, dass sich auch besonders schnell viele Skandinavier in das sympathische Appartement-Hotel verliebt haben und für den Sommer auch viele Anfragen aus dem arabischen Raum kommen – ein Trend, der sich laut Georg Foidl verstärkt abzeichnet. Selbst Gäste aus Russland, China und Neuseeland konnte die Gastgeber-Familie Foidl schon begrüßen.

Charmante Gastgeber

Der aus einer Bauernfamilie stammende Georg Foidl hängte seine Bankerkarriere an den Nagel, um zusammen mit seiner Frau Silvia das Heimsitz zu realisieren: „Mit dem Heimsitz haben wir uns einen Traum in unserer Heimat erfüllt. Diesen möchten wir gerne mit unseren Gästen teilen.” Er ist Bauherr, Finanzminister und Naturbursch. Und sich für keine Arbeit zu schade. Da kommt es schon mal vor, dass er kurzerhand seine Axt schultert und in den Wald zum Holzmachen marschiert. Auch sonst hat er den richtigen „Angriff”, ist ein Tausendsassa mit Herz und Verstand.

Silvia Foidl ist die Seele des Hauses – stets um jeden Gast besorgt und bemüht. Ist sie gerade einmal nicht Gastgeberin, widmet sie sich ihren Rosen, Fliedersträuchern und Vergissmeinnicht. Auch in der Küche ist sie in ihrem Element. Besonders gern bäckt sie Muffins, weil die die Kinder so gerne haben. Mit ihrer herzlichen und offenen Art verzaubert sie jeden.

Das Geheimnis des Heimsitz? Unbefangenheit, Natürlichkeit, authentischer Charme, Bodenständigkeit und die Tatsache, privat sein und doch nach Herzenslust umsorgt werden zu können. Und das in einem Ambiente, das auf einmalige Art Modernität und Nachhaltigkeit mit „hoameligem“ Komfort und herzlicher Betreuung verbindet. „Alles kann, nichts muss …“, bringt es Georg Foidl auf den Punkt.

Kontakt

Seewaldhof GmbH
Familie Silvia und Georg Foidl
Liftweg 2 A-F
A-6364 Brixen im Thale

T +43 (0)5334 6044
F +43 (0)5334 6044
info@dasheimsitz.com
www.dasheimsitz.com
skype: geofoidl