Anton Bauer

Weine mit Seele

  • Quelle: Anton Bauer
Anton Bauer2018-06-27T08:40:21+00:00

Projektbeschreibung

Streifzug Gourmet | 2018

1992 übernahm der Wagramer Anton Bauer das elterliche Weingut mit gerade einmal 3,2 Hektar Rebfläche. Heute bewirtschaftet der Qualitätsfanatiker rund 30 Hektar Weingärten in Feuersbrunn.

Seine Weine exportiert er zu 70 Prozent ins Ausland und lukriert regelmäßig nationale und internationale Spitzenbewertungen und Preise. Eine besonders renommierte Auszeichnung ist die zum „Winzer des Jahres 2017“ des österreichischen Fachmagazins „Falstaff“.

Der ökologische Gedanke fließt immer stärker in seine Weingartenarbeit ein. „Ich lasse heute viel mehr die Rebe die Pflanze sein, die sich von selbst regelt. Wir greifen heute weniger in die Natur ein, setzen auf Dauerbegrünung, anstatt den Boden aufzuackern. Dann brauchen wir für denselben Ertrag eben ein paar Hektar mehr – dafür arbeiten wir aber ökologischer und sogar mit besserer Traubenqualität.“

Es ist die Kombination aus tief verwurzelt und offen für Neues, aus traditionell und experimentell, die Anton Bauer ausmacht. Von Anfang an dachte und handelte der Winzer visionär. Mutig und kritisch beäugt setzte er neben den Wagramer Klassikern wie Grüner und Roter Veltliner sowie Riesling schon früh auf Rotweine. Heute gehören sein Pinot Noir, sein Cabernet Sauvignon und seine legendäre „Cuvée Legendär“ zu den Top-Rotweinen des Landes. Rosenberg, Spiegel, Berg und Gmörk heißen seine besten Lagen, aus denen er Jahr für Jahr Top-Weine mit Tiefgang keltert.

Weingut Anton Bauer

Neufang 42 | A-3483 Feuersbrunn | Tel. +43(0) 27 38 25 56
office@antonbauer.at | www.antonbauer.at