Aus jenem Holze…

Kreativität und Qualität

  • Quelle: Sofie Latour
Aus jenem Holze…2018-07-23T11:33:04+00:00

Projektbeschreibung

München | Ausgabe 43 | Frühling 2018 Text: Klaus Dörre

Holz und Eham ist eine „Never Ending Story“, die sich über Generationen in der Familien-DNA niedergeschlagen hat. Mit ungebrochener Kreativität, Experimentierfreudigkeit und meisterlich-handwerklicher Perfektion. Heutzutage begeistert EHAM mit ihrem Team von 65 Mitarbeitern Kunden aus aller Welt.

Die Begeisterung, die die Familie Josef Eham für Holz und alles, was man an Interieur daraus machen kann, ist ansteckend und mitreißend. Die Ideen und Konzepte, die das kreative Team daraus entwickelt, sind nachhaltig inspirierend. Die Nüchternheit – die Perfektion! – mit der Eham auch komplizierteste Projekte termingerecht umsetzt, ist verblüffend. Sie ist das Resultat eines sehr persönlich gestalteten, kreativen Prozesses, an dessen Ende Mobiliar, Interieur oder ganze Wohn- und Geschäfts- oder Ladenlandschaften stehen – bis ins kleinste Accessoire-Detail geplant und stimmig umgesetzt.

Kreativität und Qualität

Qualitäten, die sich bei anspruchsvollsten Privat- wie Unternehmenskunden längst weit über die Landesgrenzen hinaus herumgesprochen haben. Und aus denen sich auch exklusive Wohnbau-Projekte scheinbar selbstverständlich ergaben.
Beim noblen Münchner Wohnprojekt „The Seven“ z.B. fungierte EHAM sowohl als Partner für Böden und Türen mit höchsten technischen Anforderungen als auch für die Projektabwicklung und die Erfüllung individueller Sonderwünsche. In einer Altbauwohnung im Kensington Garden – einer der schönsten und teuersten Wohngegenden Londons – zelebriert Eham aufs Eleganteste den Spagat zwischen Tradition und Moderne. Und bei einem Projekt im Mittelmeer geht es darum, eine faszinierend neue Synergie aus rustikalem Umfeld, einem Ensemble alter Bausubstanzen und modern-gemütlicher Urbanität zu schaffen.

Das einzige Maß, das nicht geht: 08/15

Die Liebe zum Material, zur Perfektion und zum Detail sowie die Neugier und Experimentierfreudigkeit ließ Eham auch ein Netzwerk von Handwerkspartnern schaffen, die diese Hingabe uneingeschränkt teilen. So können auch innovative Materialkombinationen von Holz mit Metall, mit Stein, Glas usw. unter der Regie von EHAM realisiert werden. Was heißt realisiert … nicht selten schafft Eham damit selbst neue Perspektiven und Trends.

Heimische Hölzer

Die Schreinerei Eham verarbeitet bewusst nachhaltige Hölzer aus der Region. „Die Guffert-Tanne z.B. ist ein Hochgebirgsgewächs aus dem Tegernseer Tal – widerstandfähig, langsam wachsend. Ein Holz mit wunderschön gleichmäßiger Maserung. Es ist hell, lässt viel Spielraum in der Anwendung, im Design und in der Oberflächenbehandlung. Wir beziehen es direkt aus den heimischen Bergen“, erklärt Sophia Eham. Auch die geräucherte Kastanie mit exquisiter, rotbrauner Färbung oder Lärche, Esche und Zirbe sind gerade stark im Kommen.

Alles andere als oberflächlich

Für die Oberflächenbehandlung, gerade auch bei Altholz, ist Eham berühmt – für seine unterschiedlichen Veredelungs-„Deklinationen“ von sanft schimmernd bis hin zu grob rustikal. Hierbei kommen nur natürliche Mittel wie Seife, Öl, Wachs – per Bürste verarbeitet – zum Einsatz. Dominik Eham dazu: „Nichts ist so warm, natürlich und lebendig am Boden wie echte Holzdielen. Deshalb setzen wir auf höchste Qualität und beste Verarbeitung und Pflege. Für einen Boden, der ein Leben lang begleitet, alltäglich erfreut – ohne je ‚alltäglich’ zu sein.“ Böden und Parkette von Eham sind laut Josef Eham fürs Leben gemacht. Für jede Phase, für jede Situation. Denn: „Wer den Kopf in den Wolken hat, muss mit beiden Beinen fest auf dem Boden stehen.“ Das ist seine Philosophie.

Wenn der Boden zu Füßen von Eham stammt, kann man sich sicher sein, dass er Generationen überdauert, zeitlos „gültig“ ist und: nachhaltig lebendig.

Schreinerei Josef Eham

  • Unsere Fachkompetenzen: Innenarchitektur, Schreinerarbeiten, Küchen, Böden
  • Gründung 1985
  • 2500 m² Produktionsfläche
  • 800 m² Showroom
  • ISO-9001-zertifiziert
  • Internationaler Kundenstamm
  • 40% gewerbliche, 60% private Kunden
  • Inhabergeführt durch Josef Eham und Dominik Eham
  • 65 festangestellte Mitarbeiter/innen
  • Ausbildungsbetrieb mit derzeit sieben Lehrlingen
  • Fullservice durch eigene Schreinerei, eigene Innenarchitektur und eigenes Montage-Team
  • Mitglied Creative Partner Deutschland

Kontakt

Schreinerei Josef Eham GmbH
Eckart 24
D-83734 Hausham
T +49 (0)8026 9747 0
F +49 (0)8026 9747 12
info@eham.de
www.eham.de