Projektbeschreibung

Kitzbühel | Ausgabe 44 | Winter 2018

Die HYPO TIROL BANK in Kitzbühel hat – nach Umbau – ein neues Ambiente. Eine sensible Synergie aus modernem Design und belebenden Holzelementen, die eine besondere Wertschätzung für die Kundinnen und Kunden ausdrückt.

Effizienz. Kontinuität. Kundennähe.

Mag. Franz Aufschnaiter, seit Jänner 2017 Geschäftsstellenleiter der Hypo Bank in Kitzbühel, freut sich über den gelungenen Umbau und die Neugestaltung der Räumlichkeiten. Selber aus einer Unternehmerfamilie stammend, ist Franz Aufschnaiter bereits seit 1994 bei der Hypo Tirol Bank beschäftigt und war für die Tiroler Landesbank neben Kitzbühel auch in Innsbruck und St. Johann in Tirol tätig. Nebenberuflich hat er an der Universität Innsbruck ein Betriebswirtschaftsstudium absolviert.

Aufgrund der Loyalität zu seiner Bank konnte er mit seinem Team ein weitreichendes Netzwerk aufbauen. Mit ein Grund, dass sich das Geschäftsvolumen in den letzten Jahren stetig erhöht hat, sind die vielen Empfehlungen („Mundpropaganda“). Und – entgegen dem aktuellen Bankentrend – ist dadurch auch die Mitarbeiteranzahl gewachsen. Umso mehr freut es ihn, dass der Umbau seiner Geschäftsstelle nun verwirklicht wurde.

Die Bank als Markt- und Wohlfühlplatz

Durch den Umbau der Geschäftsstelle wurden Räume neu organisiert. Einst auf zwei Etagen verteilt, finden nun Kundenservice, Beratung und Backoffice auf einer Ebene Platz. (Alt-)Holz bildet die Verbindung zwischen den unterschiedlichen Funktionsbereichen, schafft ein „heimeliges Ambiente“ und steht – wie auch die Hypo Tirol Bank – für regionale Wertschöpfung und Tradition.

Das Herzstück der Geschäftsstelle …

… bildet der „Marktplatz“ bestehend aus Kundenservice und den Arbeitsplätzen des gesamten Teams, die aus akustischen Gründen zwar durch Glas abgetrennt sind, jedoch ungehinderten Sichtkontakt zu Kundinnen und Kunden ermöglichen. Das moderne Lichtkonzept setzt vor allem auf Tageslicht und wird in der dunklen Jahreszeit durch hochwertige Beleuchtung unterstützt. Zusätzlich bietet der „Marktplatz“ Raum für exklusive kulturelle und gesellschaftliche Veranstaltungen. Holz leitet den Kunden weiter zu den einzelnen Beratungsräumen. Hier schafft das hochwertige Interieur durch die moderne Interpretation der verwendeten Materialien Wohlfühlatmosphäre – und soll die besondere Wertschätzung für die Kundinnen und Kunden ausdrücken.

„Natürlich kommen Kunden, um ihre Bankgeschäfte zu erledigen, aber ein ‚Ratscher’ gehört in Kitzbühel selbstverständlich dazu. Die Menschen sollen gerne zu uns kommen, sich wohl, gut aufgehoben und betreut fühlen“, so der Geschäftsstellenleiter.
Auch von außen präsentiert sich die Geschäftsstelle in einer klaren, reduzierten Struktur und formuliert ein zurückhaltendes Erscheinungsbild. So verschmelzen Innen und Außen zu einem großen Ganzen.

Facts
• Hypo Tirol Bank AG seit 1901 (Geschäftsstelle in Kitzbühel seit 1986)
• 20 Geschäftsstellen in Tirol, eine Geschäftsstelle in Wien und eine Zweigniederlassung in Südtirol
• Bilanzsumme per 30.06.2018 = EUR 7,1 Mrd.
• 526 Mitarbeiter, davon zehn in Kitzbühel
• Eigentümerin: Land Tirol

Stärken
• Starkes Team mit langjährigen Mitarbeitern
• Einfache und schnelle Abwicklung bei Immobilienfinanzierungen
• Herausragende Kompetenz im Veranlagungsbereich
• Nahe an Kunden und deren alltäglichen Lebenswelten

Kontakt

HYPO TIROL BANK KITZBÜHEL
Bichlstraße 9
A-6370 Kitzbühel
T +43 (0)50700-1600
F +43 (0)50700-41600
hypo.kitzbuehel@hypotirol.com
www.hypotirol.com