Projekt Beschreibung

München | Ausgabe 53 | Herbst 2020

Wenn sich der Sommer dem Ende zuneigt, beginnt in Südtirol eine Zeit des Genusses, eine Zeit der Vielfalt, eine Zeit, um die Energiespeicher für den Winter zu füllen und die Schönheit der Natur in all ihren farbenfrohen Facetten auszukosten. Wellfeeling ist das Schlagwort, das sowohl die Atmosphäre dieser Jahreszeit als auch das Urlaubserlebnis der Gäste in den 29 Belvita Leading Wellnesshotels Südtirol treffend beschreibt – und zwar auf sämtlichen Ebenen des Genusses.

Belvita Leading Wellness Hotels Südtirol: Entspannen in der Natur

Naturgenuss

Sonnengelb, feuerorange und karminrot präsentieren sich die Wälder. Die Herbstsonne legt ihren goldenen Schleier über die kontrastreiche Landschaft. Beim Anblick der Natur kann man wahrlich von einem Augenschmaus sprechen. Doch nicht nur der Ausblick ist eine Reise wert. Während manche Berge schon vom ersten Schnee geküsst werden, herrschen dank warmer Temperaturen vielerorts immer noch beste Voraussetzungen für ausgedehnte Wanderungen, abwechslungsreiche Fahrradtouren oder Gipfelbesteigungen. Dank hervorragender Sichtverhältnisse und glasklarer Herbstluft genießen Aktivurlauber aus der Höhe einen fantastischen Panoramablick über die weiten Gipfellandschaften. Natur spielt eine zentrale Rolle im Aktivprogramm der Vier-Sterne-Superior- und Fünf-Sterne-Wellnesshotels, das Ihnen im Herbsturlaub zahlreiche Urlaubserinnerungen beschert.

Belvita Leading Wellness Hotels Südtirol: Aussenaufnahme mit Pool

Wohlgenuss

Die Belvita Leading Wellnesshotels Südtirol zählen zu den besten Wellnesshotels des Landes. Großzügige Wasserwelten verleihen ein Gefühl von Freiheit, wohltuende Massagen erlauben es, sich ganz der Entspannung hinzugeben und zartpflegende Beauty-Anwendungen mit frischen Kräutern und heimischen Pflegeprodukten schenken vollendete Erholung für Körper und Geist. Das Entspannungs- und Verwöhnprogramm bildet die ideale Ergänzung zum vielseitigen Aktivangebot. Egal, ob nach dem Morgensport im Fitnes