Projekt Beschreibung

Hamburg | Ausgabe 24 | Herbst 2020

Sie schätzen die Ruhe und ein Leben in der Natur? Diese Gutsanlage bei Bremen bietet Ihnen auf einem Areal von ca. zehn Hektar – bestehend aus Gutshof, Teich-, Wasser- und Waldflächen – vielfältige Nutzungsmöglichkeiten privater oder gewerblicher Natur. In der Vergangenheit wusste bereits ein prominenter und beliebter Showmaster und Entertainer diesen Rückzugsort für sich zu nutzen. Auch eine Projektentwicklung im Bereich Service/ Wohnen/Alter oder Pflege wäre ein interessantes Konzept, wenn Sie keine private Nutzung anstreben. In diesem einzigartigen Rückzugsort in idyllischer Naturlage liegt also zusätzliches Potential, das auch Strahlkraft für besondere unternehmerische Konzeptideen beinhaltet.

Die Anlage mit ihren Nebengebäuden lässt viel Raum für Nutzungen, die in einer Stadt schwerlich umzusetzen sind. Die Stichworte Tierhaltung, Oldtimersammlung, Dienstleistung, Restauration oder Handel seien hier nur als mögliche Beispiele genannt. Das etwa 1897 errichtete Rittergut präsentiert sich von außen historisch mit repräsentativer Zufahrt und Toranlage. Das Hauptgebäude überrascht im Innern mit moderner Ausstattung im Stil einer Long-Island-Lounge mit offenen, hellen und großzügigen Räumlichkeiten. Das Mühlengebäude ist derzeit gewerblich vermietet. Das Scheunengebäude wird derzeit traditionell genutzt; auf dem Hof leben viele Tiere. Die Anlage ist frei von Denkmalschutz-Auflagen.

Private Office Hamburg
Großer Burstah 34
D-20457 Hamburg
T +49 (0)40 607 732 460
alster@kensington-international.com
www.kensington-hamburg.com
www.kensington-international.com

Wohnfläche Grundfläche Energiedaten Kaufpreis
ca. 540 m² ca. 10 ha in Arbeit, HZG Gaszentralheizung mit Warmwasseraufbereitung, BJ 1897 (letzte Sanierung 2015) auf Anfrage