British Flair!

zu Gast in Hamburg

  • Quelle: Das AgenturHaus GmbH
British Flair!2018-06-28T14:52:11+00:00

Projektbeschreibung

Hamburg | Ausgabe 21 | Sommer 2018

Vom 24. bis 26. August 2018 lädt die British Flair mit Country Fair als eine Kombination aus Lifestyle-Messe sowie britischem Event-, Sport- und Kulturprogramm erneut nach Hamburg ein.

Dieses in Norddeutschland einzigartige Event wächst von Jahr zu Jahr. Was im Gründungsjahr 1991 eine Halbtagsveranstaltung für die britische Gemeinde in Hamburg war, ist längst zu einer traditionellen Feier der deutsch-britischen Freundschaft geworden. Die Location, die grünen Rasenflächen des Hamburger Polo Clubs unweit der eleganten Elbchaussee, könnte für diese besondere Veranstaltung nicht besser sein, steht doch auch das Polo-Spiel weit oben im Rang der Briten.

Aufgeteilt in Open-Air-Shopping, das tägliche Rahmenprogramm sowie als Highlight das Open-Air-Konzert am Samstag, bietet die Messe jede Menge Unterhaltung für die ganze Familie. Mehr als 50 Aussteller präsentieren an ihren Auslagen typisch britische Qualitätsprodukte. Was wären die Briten ohne ihre Barbour-Wachsjacken und -hüte, ihre gepflegten Oldtimer oder landestypische Spezialitäten, wie feinster Single Malt Whisky, zart-schmelzende Fudges und natürlich die von allen heiß geliebten Fish and Chips?

Unterhaltung, Spaß und das Miteinander stehen bei unseren Insel-Nachbarn ganz weit oben. Darauf abgestimmt gestaltet sich auch das vielseitige Showprogramm der British Flair. Es entführen beispielsweise die Eagle Heights mit ihrer Falkner-Show, die Highlander vom Niederrhein, Polo- und Cricket-Spiele, Gummistiefelweitwurf, Tanzvorführungen, eine Oldtimer-Show zum Mitfahren für jedermann, die St. Pauli Pipes & Drums sowie Hundevorführungen des Jack Russell Terrier Vereins in die britische Freizeitwelt. Den Kindern liest Paddington Bear lustige Geschichten vor. Und aus England fliegt in diesem Jahr wieder Bridie the Tea Lady samt Teewagen ein.

Als besonderer Höhepunkt mit Kultcharakter gilt das „British Flair Open Air Proms Concert“ am Samstagabend mit der KlassikPhilharmonie Hamburg unter der Leitung von Russell N. Harris. Die Besucher werden fasziniert sein von den Klängen des Klassik-Konzerts im britischen Stil. Ähnlich wie bei dem Finale der „Proms“-Konzerte in London, die in den Hyde-Park übertragen werden, verwandelt sich das Gelände des Hamburger Polo Clubs zu einer großen musikumrahmten Picknickwiese.

Auch der Charity-Gedanke, in Großbritannien stets groß geschrieben, wird während dieser Tage gelebt. Die von der Lübecker „Das AgenturHaus GmbH“ ausgerichtete British Flair wird traditionsgemäß von dem Verein „Friends of Britain“ unterstützt, der die deutsch-britischen Verbindungen fördert und sich für karikative Zwecke in der Region einsetzt. So können Besucher z.B. Lose für eine Tombola erwerben, bei der attraktive Preise winken. Der Erlös geht in diesem Jahr an den Förderverein KinderLeben e.V. in Hamburg.

Geöffnet ist die British Flair am Freitag von 12 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag zwischen 10 und 18 Uhr. Das „British Flair Open Air Proms Concert“ ist am Samstag, den 25. August, ab 20.30 Uhr zu erleben. Karten können ab sofort auf der Homepage www.britishflair.de, unter der auch alle weiteren Informationen, Preise und Impressionen zur British Flair zu finden sind, bzw. unter www.regiondo.de bestellt sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen bezogen werden.

Weitere Informationen und Impressionen sind unter www.britishflair.de zu finden.