Projektbeschreibung

Wien | Ausgabe 22 | Herbst 2018

Top-Trends, Top-Qualität und Innovationen. Von Klassik bis Avantgarde, von gediegen bis jung und unangepasst. Bei den herbstlichen Wiener Messe-Highlights entdecken Sie angesagte Newcomer, etablierte Meister, neue Designs und neue Perspektiven.

Blickfang Wien | 26.–28.10.2018

Junge Ideen und alte Werte

Vom 26. bis 28. Oktober trifft sich die Designwelt in Wien – zum Schlendern, Staunen und Shoppen im MAK. 150 jurygeprüfte, internationale Designer verkaufen hier Möbel, Mode und Schmuck jenseits der Stangenware.

Das nächste Like, der nächste Hype: Nie war es so einfach, neue Stilvorbilder zu entdecken – und nie war es so schwer, in der Trendvielfalt seinen eigenen Akzent zu setzen. Außer, man ist Besucher der blickfang-Messe. Hier warten frische Ideen und junge Talente – und so manches Lieblingsstück, das außer einem selbst niemand hat.

Denn das ist das Besondere an der Designmesse im Museum: Alles, was man sieht, kann man kaufen. Wer durch die Hallen schlendert, taucht in die Designszene ein, findet Inspirationen und begegnet neuen Lebensbegleitern. Hier treffen junge Ideen auf alte Werte, denn die DesignerInnen persönlich begleiten ihre Entwürfe von der ersten Skizze über die Produktion bis in die Hände des Kunden. Mit Hingabe, die bei Handwerk alltäglich und bei Massenware rar ist, feilen sie an Ideen, verfeinern das Material und stecken Herzblut in jedes noch so kleine Detail. So erzählen Möbel, Mode und Schmuck ihre eigene Geschichte.

Die blickfang ist das größte Design-Shopping-Event in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie findet seit beinahe 25 Jahren im jährlichen Rhythmus an sieben europäischen Standorten statt.

Kontakt 

MAK Wien
Weiskirchnerstraße 3
A-1010 Wien
www.blickfang.com
www.blickfang-onlineshop.com

WIENER SCHMUCKTAGE | 06.–11.11.2018

Vom 6. bis 11. November 2018 präsentieren sich die ProgrammpartnerInnen der WIENER SCHMUCKTAGE sechs Tage lang an 35 Orten in Wien. Die WIENER SCHMUCKTAGE sind die Plattform für zeitgenössisches Schmuckschaffen in Österreich. Der Eintritt ist frei.

2018 spannt sich der Bogen von innovativem AutorInnen-Schmuck über Upcycling- und Recycling-Designs, Papier-, Corian®-, Porzellan- und Hornschmuck bis hin zu Skulptur, Video und Performance sowie Präsentationen von aktuellen Schmuckkollektionen in traditionellen Gold- und Silberschmiedetechniken.

Die WIENER SCHMUCKTAGE intensivieren die Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Schmuckproduktion und wecken die Lust, Schmuck zu tragen. Das eigens dafür entwickelte Veranstaltungskonzept sensibilisiert auf lustvolle Weise den Intellekt, die Haptik, die Emotion und die Sinnlichkeit gleichermaßen. Verantwortlich für die Programmkonzeption der WIENER SCHMUCKTAGE sind Veronika Schwarzinger und Christina Werner.

Im Rahmen von kuratierten Einzel- und Gruppenausstellungen, Workshops (SCHMUCK.FÜHLEN), Motto-Frühstücken mit SchmuckmacherInnen (SCHMUCK.SCHMECKEN) und geführten Thementouren durch Ateliers, Galerien, Geschäfte sowie in Schausammlungen von Museen (SCHMUCK.MACHEN) wird zeitgenössisches Schmuckschaffen zum einzigartigen Erlebnis. Die SCHMUCK.NACHT findet am Mittwoch, den 7. November 2018, von 14 bis 22 Uhr statt.

Die 2017 initiierte Programmschiene SCHMUCK.DISKURSIV wird fortgesetzt. Ziel ist es, in Vorträgen, Gesprächen, Diskussionen, Performances, Film- und Videoführungen sowie Lesungen mit Fokus auf Schmuck ein Bewusstsein zu schaffen und eine Diskussion in Gang zu setzen, was Schmuck sein kann und wie das Tragen von Schmuck uns im Alltag begleitet.

Kontakt

office@wienerschmucktage.at
www.wienerschmucktage.at
www.facebook.com/wienerschmucktage
www.instagram.com/wienerschmucktage

Vienna Design Week | 28.9.–7.10.2018

Österreichs größtes Designfestival startet 2018 in die 12. Runde. Vom 28. September bis 7. Oktober 2018 machen mehr als 100 Veranstaltungen und jede Menge Festival-Events Wien erneut zur „City Full of Design“.

Vom Protestplakat bis zum Schwammerlzüchten: Was Design alles sein kann, welche Themen Designschaffende bewegen und wie das alles in den verschiedensten Ecken von Wien vorkommt, zeigt Österreichs internationalstes und größtes Designfestival. Von Lilli Hollein geleitet fördert es ein neues Bewusstsein für Design und versteht dieses neben seiner ästhetischen Funktion in erster Linie auch als tiefgreifenden und elementaren Bestandteil unseres Alltags.

Besucher erwartet eine Vielzahl an Ausstellungen, Workshops, partizipativen Projekten, Talks, Kooperationen und Touren in ganz Wien. Neue, überraschende und wegweisende Aspekte unserer Produktkultur gilt es zu entdecken. Gekonnt schafft die VIENNA DESIGN WEEK dabei den Spagat zwischen Fachpublikum und breiter Öffentlichkeit. Zu sehen sind nationale und internationale Projekte, Positionen, Entstehungs- und Produktionsprozesse sowie experimentelle Ansätze in Architektur, Grafik-, Produkt-, Möbel-, Industrie- und Social Design.

Ein Großteil der Beiträge entsteht eigens für das Festival – viele werden sogar im Auftrag der VIENNA DESIGN WEEK entwickelt. So hat sich das Festival als ein stetig wachsendes Netzwerk von heimischen und internationalen Kreativschaffenden und Unternehmen etabliert, das von wichtigen Playern aus Kultur, Wirtschaft und Medien gestärkt und genutzt wird.

Kontakt 

VIENNA DESIGN OFFICE
Rechte Wienzeile 29/2B
A-1040 Wien
T +43 (0)1 8906393
office@viennadesignweek.at

www.viennadesignweek.at
www.facebook.com/VIENNADESIGNWEEK
www.instagram.com/VIENNADESIGNWEEK
www.twitter.com/VIENNADESIGN
www.pinterest.com/vdesignweek
#viennadesignweek #vdw2018