Projektbeschreibung

München | AUSGABE 38 | WINTER 2016

Der Architekt, Designer und Artdirector Giuseppe Bavuso, Jahrgang 1959, lebt und arbeitet in Seregno (Lombardei). In seinen Projekten kombiniert er die Strenge eines meist minimalistischen Stils mit umfassendem technischen Wissen und intelligenter Verwendung innovativer Materialien. Eine Synergie, deren Faszination darin liegt, dass die Resultate bei allem brillanten Minimalismus gleichzeitig Glamour und Eleganz ausstrahlen, jugendlichen Esprit haben.
Die Liste seiner Auszeichnungen ist lang. Und gespickt mit Namen weltweit bedeutender Design-Awards, verliehen für seine Arbeiten im Auftrag internationaler Interieur-Größen wie Erco, Brunati, Domus Line, Ernestomeda und Rimadesio.

Bavuso und Rimadesio

Mit dem Haus Rimadesio verbindet Bavuso eine bis Ende der 1980er Jahre zurückreichende Geschichte, als er und Inhaber Davide Malberti sich kennenlernten und ihre Seelenverwandtschaft entdeckten. Bavuso hatte gerade – frisch vom Mailänder Polytechnikum kommend – die Innenausstattung einer Schlafwagenserie revolutioniert. Beeindruckt von seiner technischen und konzeptionellen Brillanz, die sich dabei zeigte, entschied sich Malberti für eine langfristige Partnerschaft und sie begannen ihre gemeinsame Vision von „Möbeln für das moderne Leben“ umzusetzen. Seit dieser Zeit ist Bavuso Chef-Designer des Hauses. Mit ihm, seinen Designs, technischen und architektonischen Raumkonzepten entwickelte sich Rimadesio zur international bedeutenden Interior-Marke.

Die Tür zum Erfolg

Die Einführung der „Siparium“-Schiebetürsysteme im Jahr 1992 markiert dabei einen wichtigen Meilenstein der Kooperation Bavuso-Malberti und in der Geschichte des italienischen Traditionsunternehmens  den Beginn einer neuen Ära der Innenarchitektur. Bavusos radikaler Ansatz war, die Tür nicht als reines Trenn-, sondern als Verbindungs-Element zwischen zwei Räumen zu betrachten. Die Schiebetür war für ihn der Schlüssel zu offenen Räumen, freien Flächen, zu Flexibilität und Modernität; das von Bavuso daraus entwickelte System war ein Katalysator für die weitere Umsetzung der Open-Space-Philosophie. „Die Tür“ wurde durch ihn vom rein funktionalen Element zum Design-Statement im Raum, mutierte von der architektonischen Notwendigkeit zum eleganten Interieur-Element.

„Siparium“ wurde sofort mit Designpreisen geadelt. Das Schiebetür-System war mit seinem leisen Magnetschließsystem, dem Aluminium-Glas-Korpus und der effektvollen Inszenierung dank raffinierter Farben und Kombinationen mit Materialien wie z.B. Leder und Holz der Startschuss für die Entwicklung des Hauses Rimadesio zum globalen Player. Eine dank der Synergie aus 60-jährigem technischen Know-how und genialer Kreativität nachhaltig erfolgreiche Positionierung, wie die neuesten Kollektionen aus der Feder von Giuseppe Bavuso dieses Jahr wieder zeigten.

Awards:

  • 1990 Köln (D) – 1° Prize – „International Design Award“„Pick Up“ sofa system for Brunati
  • 1993 Milano (I) – 1° Prize – „Young & Desing“ „Siparium“ sliding door system for Rimadesio
  • 2000 Harrow (GB) – 1° Prize – „KBB Review New Year’s Honor List For 2000 „Zenit“ bookshelf and walk in closet system for Rimadesio
  • 2001 Milan (I) – „Design Index ADI 2001″ „Zenit“ project for Rimadesio
  • 2002 Milan (I) – „Top100 Frames“ „Siparium“ sliding door system for Rimadesio
  • 2005 Milan (I) – „Design Index ADI 2005″ „Graphis“ sliding door system for Rimadesio
  • 2007 Milan (I) – „Design Index ADI 2007″ „Vela“ internal door system for Rimadesio
  • 2008 Milan (I) – Selection „XXI Compasso d’Oro“ „Vela“ internal door for Rimadesio
  • 2012 Toronto (CDN) – 2° Prize – „Lidex Design Awards 2012″ „Skate“ and „Kate“ lamps for Domus Line
  • 2013 Milan (I) – „Design Index ADI 2013″ „Shade“ door frame collection for Erco
  • 2013 Milan (I) – „Design Index ADI 2013″ „Icon“ kitchen system for Ernestomeda
  • 2013 Essen (D) – Winner „Red Dot Award 2013″ „Icon“ kitchen system for Ernestomeda
  • 2015: Köln (D) – Winner „Interior Innovation Award 2015″ „Icon“ kitchen system for Ernestomeda
  • 2015: Essen (D) – Winner „Red Dot Award 2015″ „Wind“ bookcase for Rimadesio
  • 2016: Toronto (CDN) Winner „AZ Awards 2016″ „Cover Freestanding“ for Rimadesio

Kontakt
Giuseppe Bavuso
Piaza Concordia 18
I-20831-Seregni MB
Tel. +39 0362326101
www.bavuso-design.com
www.rimadesio.it