Der geborene Couturier

Echt maßgefertigte Unikate ...

  • Quelle: andreaswimmer.com
Der geborene Couturier2018-09-20T11:07:08+00:00

Projektbeschreibung

Wien | Ausgabe 22 | Herbst 2018 Text: Klaus Dörre

Peter Pados geht mit Nadel, Faden und Stoffen von Kindesbeinen an so selbstverständlich und meisterhaft um wie ein Maler mit Pinsel, Palette und Farben. Seine „Leinwand“ sind dabei KundInnen, denen er seine Designs nach ihren Wünschen wie angegossen auf den Leib maßschneidert. Jetzt geht er seinen eigenen Weg. Und Kitzbühel ist um einen jungen, außergewöhnlich kreativen und sympathischen Fashion-Designer reicher.

Dass dem gebürtigen Ungarn das kreative Schneiderhandwerk und Haute Couture quasi in die Wiege gelegt waren, erzählt er am besten mit seinen eigenen Worten:

Naturtalent

„Meine Geschichte begann im frühen Alter von sechs Jahren. Ich erinnere mich deutlich, dass es Weihnachten war und meine Großmutter mich fragte, was ich an Weihnachten machen wollte. Meine Antwort war einfach: ‚Gehen wir und nähen etwas Schönes’.

Fast alles, was ich heute kann, habe ich von meiner Großmutter gelernt. Sie war eine Haute-Couture-Schneiderin. Für das Erlernte bin ich ihr unbeschreiblich dankbar. Im Alter von 19 Jahren wurde mein erster Pullover ‚geboren’, und dann begann ich meine eigenen und Modelle für meine Freunde zu nähen. Immer mehr Leute begannen sich für meine Kreationen zu interessieren, die anders waren als das, was es zu diesem Zeitpunkt in den Geschäften zu kaufen gab. Und ich legte schon immer großen Wert auf Qualität und Individualität. Was als Hobby begann, ist nun mein Beruf.“

Leben, Liebe, Leidenschaft

Entwerfen und Nähen liegt Peter Pados im Blut: „Es ist mein Leben, meine Liebe und meine Leidenschaft. Ich wollte schon immer einzigartige Bekleidung entwerfen. Ich glaube, dass all meine Styles Geschichten erzählen und Persönlichkeit haben. Für mich ist es wichtig, meine Kunden persönlich kennen zu lernen, um dann nach ihren Wünschen zu arbeiten.“

Der eigene Weg

2013 und 2014 arbeitete Pados als Schneider und Designer für eine bekannte Manufaktur in Kitzbühel. Danach war die Zeit gekommen, mutig und konsequent den eigenen Weg zu gehen. Denn echte Haute-Couture-Kreative wie Peter Pados sind eine sehr rare Spezies. Vor allem, wenn sie – wie er – das Schneiderhandwerk selbst perfekt beherrschen. Und: so meisterlich erfrischend in Farb-, Stil- und Materialgefühl wie Peter Pados sind. Sie brauchen die Freiheit, ihrer eigenen Inspiration folgen zu können, wie die Luft zum Atmen …

Echt maßgefertigte Unikate …

… sind die Spezialität von Peter Pados. Auch – was selten ist – bei Ski-Bekleidung! Die begeisterte auch das Ski Cross Austria Team, das von ihm für Olympia 2018 ausgestattet wurde. Dass solch ein Kreativer nun in der eigenen Werkstatt in der Kitzbüheler Joseph-Pirchl-Straße aufblüht, ist nicht nur für Menschen, die stylische Farbkombinationen lieben, ein Glücksfall. Man/frau sollte nicht zögern, seine Fähigkeiten bald in Anspruch zu nehmen. Denn: Wer weiß, ob nicht in absehbarer Zeit auch Paris, Mailand oder New York die Bühne für die Styles dieses jungen Kitzbüheler Couturiers sein wird.

Kontakt  

Peter Pados
Joseph-Pirchl-Straße 6
A-6370 Kitzbühel
M +43 (0)688 60921708
info@peterpados.com
www.peterpados.com