Projekt Beschreibung

Hereinspaziert! Im Holz-Studio in Oberndorf erwartet Sie die größte Auswahl an Qualitätsböden im ganzen Bezirk.

Kitzbühel & Alpenraum | Ausgabe 12 | Herbst 2020

Mit Leidenschaft führte Martin Oberacher sein Holz-Studio zum Erfolg. Und beides hat er weitergegeben: erst die Leidenschaft und jetzt die Geschäftsführung.

Aus einer Hand: individuell designte Qualitätsböden sowie die originalgetreue Renovierung von Antikmöbeln.

Das Oberndorfer Holz-Studio mit dem dazugehörigen Stoff-Studio gilt als Top-Adresse für handveredelte Naturholzböden – mit der größten Auswahl im ganzen Bezirk Kitzbühel. Eine stolze Leistung, die Seniorchef Martin und seine Frau Ulrike seit der Firmengründung 2001 vollbracht haben. Jetzt ist es an der Zeit, die nächste Generation an die Spitze zu holen, um das Familienunternehmen mit frischem Wind in eine ebenso erfolgreiche Zukunft zu führen. Neben Sohn Simon Oberacher gehört auch Neffe Marco Koidl zur neuen Geschäftsleitung. „Es fühlt sich gut und richtig an, das Zepter zu übergeben. Aber meine 35 Jahre Erfahrung und Wissen bleiben dem Unternehmen weiterhin erhalten“, betont Martin, der fortan für die Produktionsleitung im Holz-Studio verantwortlich ist.

Jeder Boden ein Unikat

Schließlich stellt die Produktion das pochende Herz des Unternehmens dar. Heute ist das Holz-Studio absoluter Spezialist für individuell designte Naturholzböden mit Referenzen im In- und Ausland. Die Lieblingsfarbe auf genau der Holzart, die dazu am besten passt und mit der Struktur, die dem Kunden am besten gefällt. Schon ab dem ersten Quadratmeter! Der einzigartig veredelte Holzboden entsteht in bester Tiroler Handwerksqualität. „Wir bieten exklusive Lösungen, die auch noch leistbar sind und pünktlich umgesetzt und geliefert werden“, betont der neue Geschäftsführer Simon Oberacher, der diesen Kurs beibehalten wird. Der Zweite des neuen Führungsduos, Marco, sieht die Sache genauso.