Projektbeschreibung

München | Ausgabe 47 | Frühling 2019

Wer denkt, ein E-Bike sei unsportlich, ist noch nie ein vivax gefahren. Das vivax optimo 27,5“-E-Mountainbike gehört mit 12,9 kg zu den absoluten Leichtgewichten

Sportliches Fahren ohne Motor ist also genauso möglich wie motorunterstützte Touren. Trotzdem sieht man dem vivax-Bike nicht an, dass es sich um ein E-Bike handelt. Ein echter Alleskönner, der dem Fahrradfahren nicht den Sport nimmt. Natürlich gibt es nicht nur MTBs. Auch im Komfortbereich gibt es zahlreiche Modelle und eine Laservermessung garantiert ergonomisch beste Sitzqualität. Es gibt aber auch die Möglichkeit, ein bestehendes Bike nachzurüsten.

Sportlich und elektrisch

Man bleibt Radfahrer – mit der Option zum E-Biker. Das bringt Spaß beim Biken – in jedem Gelände. Das geringe Zusatzgewicht von nur 1,8 kg (inkl. Akku) ist nicht spürbar. Kein anderes System vereint die Möglichkeit zum sportlichen Radfahren mit dem Komfort einer Elektromotor-Unterstützung so gut wie der vivax assist. Bei Volllast können mindestens 1200 Höhenmeter mit einer Akkuleistung überwunden werden.

Leicht und stylisch

Der vivax-assist-Sattelrohrmotor ist der weltweit leichteste Elektromotor für Fahrräder. Unsichtbar verbaut im Sattelrohr überträgt das Leichtgewicht den individuellen Leistungsoutput per Knopfdruck direkt auf die Tretkurbel. „Ein“ und „Aus“ sind unkompliziert während der Fahrt möglich. Bei ausgeschaltetem Motor funktioniert das Bike dank Freilauf wie gewohnt widerstandslos.

Ideal für jeden Typ

Ob E-Rennrad, E-Mountainbike oder E-Trekkingrad: Der vivax-assist-Sattelrohrmotor ist die ideale Lösung für jeden Fahrradtyp. Der Elektromotor kann in beinahe alle Fahrradmarken nachgerüstet werden. Die vivax-Kompletträder wurden speziell für den vivax assist konzipiert.

All jene, die das Frühjahr wieder in den Sattel lockt und die sich einen sanften Einstieg in die Saison wünschen, können diese Tiroler Innovation jeden Freitag um 14 Uhr bei kostenlos geführten Fahrten von der Firmenzentrale aus testen.

Komplettbike oder Nachrüstsatz

Vivax assist mit nur 1,8 kg inkl. Akku als Nachrüstsatz unsichtbar verbaut – möglich bei Rädern mit:

  • Geradem und durchgehendem Sattelrohr
  • Innendurchmesser 30,9 oder 31,6 mm
  • Sattelrohr zentrisch auf Tretlager stehend
  • Shimano-Hollowtech-II-Kurbelgarnitur (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Bringen Sie Ihr Bike vorbei und unser Team berät Sie gerne!

Kontakt

vivax drive GmbH&Co KG
Karl-Schönherr-Straße 1
A-6300 Wörgl
T +43 (0)5332 70317
info@vivax-assist.com
www.vivax-assist.com

Zum Firmenprofil