Project Description

Kitzbühel | Ausgabe 45 | Sommer 2019

Spannung, Dynamik und Leidenschaft – der Herzschlag der Marke lässt sich bei der Audi Mountain Experience in Kitzbühel hautnah spüren. Bei diesem Event können Sie den neuen Audi e-tron auf einmaligen Forstwegen inmitten einer malerischen Bergkulisse testen und ihn in einem natürlichen Offroad-Parcours herausfordern. Ein einzigartiges, emissionsfreies Fahrvergnügen im Zeichen der vier Ringe.

Vollelektrischer Fahrspaß

Audi + Berg + Erlebnis + exklusiver Fahrspaß = Audi Mountain Experience. Das gehört zusammen und ist auch diesen Sommer wieder in Kitzbühel zu erleben. In Zusammenarbeit mit den Partnern KitzSki und element3 hat Audi von 29. August bis 01. September 2019 ein exklusives Event für Sie kreiert. Als besonderes Highlight steht Ihnen der brandneue Audi e-tron einen ganzen Tag lang für ausgiebige Testfahrten zur Verfügung. Erleben Sie den ersten vollelektrischen SUV von Audi und lassen Sie sich von seinen On- sowie Offroad-Qualitäten überzeugen!

Einzigartige Streckenführung

Eingebettet in die malerische Bergwelt rund um Kitzbühel warten grandiose Panoramastraßen und einmalige Forstwege – erleben Sie die beeindruckende, völlig geräuschlose Performance des Audi e-tron auch in schwierigem Gelände! Im natürlichen Offroad-Parcours werden Sie vor besondere Herausforderungen gestellt und können unter professioneller Anleitung kontrolliert, spielerisch und sicher an Ihre Grenzen gehen. Gänsehaut garantiert.

Exklusive Einblicke in die Welt der Skistars

Auf der Seidlalm direkt neben der weltberühmten Streif erzählen österreichische Skilegenden beim gemeinsamen Mittagessen „G’schichten“ darüber, was bei den Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel hinter den Kulissen vorgeht. Dabei genießen Sie regionale und traditionelle Köstlichkeiten mit Ausblick auf ein überwältigendes Bergpanorama der Tiroler Alpen und erfahren interessante Hintergrundinformationen über Kitzbühel aus erster Hand.

Jetzt anmelden zur Audi Mountain Experience in Kitzbühel unter: www.quattro.at/ame