Familiar done differently

Streifzug im Gespräch mit Tanja Bradaric und Taro Ohmae

  • Thonet Kollaboration: Sessel S 32 mit Vienna Crossbody Bag M Size
    Quelle: Lisa Edi
Familiar done differently2018-04-12T09:06:27+00:00

Projektbeschreibung

Wien | Ausgabe 21 | Frühling 2018 Text: Klaus Dörre

SAGAN Vienna, das Luxus-Label des Designer-Duos Tanja Bradaric und Taro Ohmae, stellt in seinen Kreationen zum Beispiel „Wiener Geflecht“, alpinen Lodenstoff, transsilvanisches Vintage-Leinen etc. in völlig neuen Kontext. Damit war es bei zahlreichen Fashion-Awards erfolgreich und sorgte u.a. bei Vogue, ID Germany, Purple Fashion Magazine, Monocle, L’Officiel, Nylon Japan und New York Times für Furore. Streifzug im Gespräch mit den beiden Shooting-Stars:

Was ist für Sie die Essenz, das Wesentliche guten Designs?

Tanja: Neben der Funktionalität und Qualität die Authentizität der Idee.

„Familiar done differently“ ist Ihr Marken-Slogan. Wie schwierig ist es, Vertrautem eine neue Dimension zu geben?

Taro: Es ist herausfordernd, aber zugleich genießen wir es, den Kontext der originalen Idee zu verändern, ohne dabei den Respekt davor zu verlieren.

Wo und wie finden Sie Ihre Inspirationen?

Tanja: In alltäglichen, vertrauten Objekten und deren Materialien. Es reizt uns, uns diese in verschiedenen Kontexten vorzustellen.

In Ihren Designs verbinden Sie scheinbare Gegensätze zu neuen Synergien. Übersetzen bzw. transzendieren sie zu einer neuen Einheit, in der das jeweils Charakteristische gültig bleibt. Ist das auch typisch für Ihre Zusammenarbeit?

Taro: Ja, das stimmt. Das ist sehr wichtig für unsere Zusammenarbeit – jeder von uns soll sich selbst treu bleiben können. Dennoch versuchen wir Kombinationen und Lösungen zu finden, die beidseitigen Konsens finden. Das ist der aufregendste Part in unserer Zusammenarbeit.

Was bedeutet für Sie „Kreativität“?

Tanja: Neue Prozesse und neue Dinge zu erlernen, um diese auf eigene Weise zu transformieren.

Beflügelt Erfolg, oder besteht die Gefahr bei einem erfolgreichen Konzept „stehen“ zu bleiben?

Taro: Erfolgreiche Ideen sollten beibehalten und neue Territorien erforscht werden. Denn erfolgreiche Konzepte geben eine gewisse Freiheit, neue Dinge ausprobieren zu können, ohne dabei zu scheitern.

Wird SAGAN in Zukunft auch in anderen Produktbereichen für Furore sorgen?

Taro: Unsere Ideen haben das Potenzial, sich für eine Bandbreite von Produkten anwenden zu lassen. Bei unserer letzten Kollaboration mit Thonet zum Beispiel lieferten wir den Vorschlag, Leder in Optik des Wiener Geflechts für die Rückenlehne und Sitzfläche des Stahlrohr Freischwingers S 32 einzusetzen.

Tanja: Wir sind generell interessiert an Design, das den ganzen Lifestyle umfasst.

Wo sehen Sie sich in den nächsten FÜNF Jahren?

Tanja: Wir wollen unsere eigenen Shops in Wien und international eröffnen.

Wir danken Ihnen für das Gespräch und wünschen weiterhin viel Erfolg.

SAGAN VIENNA

Das Luxus-Label SAGAN Vienna sorgt mit Leder-Handtaschen, kleinen Lederwaren und Home-Accessoires und ihrem hohem Wiedererkennungswert international für Aufsehen. Das kroatisch-japanische Designer-Duo Tanja Bradaric und Taro Ohmae gründete sein ursprünglich als Bradaric Ohmae benanntes Label 2012 in Wien. Davor standen gemeinsame Berufserfahrungen bei Chloé und Balenciaga in Paris und das Studium an der Universität für angewandte Kunst Wien unter der Leitung von Raf Simons, Veronique Branquinho und Bernhard Willhelm.

In ihrem SAGAN-Vienna-Universum verflicht das Designer-Duo Klassisches und Innovatives, Zeitloses und Experimentelles. Wie bei der Adaption des „Wiener Geflechts“ der berühmten Thonet-Stühle entstehen so funktionale, luxuriöse Stücke mit starker Ästhetik. Die SAGAN-Vienna-Kollektionen sind von uniquer, entspannter Eleganz, höchster Qualität und makellos verarbeitet. Produziert wird ausschließlich in Wien und Europa. Die SAGAN-Kollektionen sind in ausgewählten Shops in Europa, Asien, Nordamerika und Australien erhältlich.

Kontakt

SAGAN VIENNA
Gutenberggasse 1 – 5/2
A-1070 Wien
T +43 (0)650 503 01 84
info@sagan-vienna.com
www.sagan-vienna.com