Projekt Beschreibung

Best of Lakes | 2017

Die Ausstattung einer Sommerwohnung in Velden am Wörthersee ist eines der Musterbeispiele, in der die ganze fachkundige Sensibilität von Famler meisterhaft zum Tragen kommt. Ein Paradebeispiel für die Philosophie der Firma: „Substanz steht im Vordergrund und ein einziger Stil entscheidet: Ihr eigener.“

Die Wohnung erstreckt sich über zwei Etagen und umfasst insgesamt 200m2. Außen korrespondiert ihre moderne Architektur – geprägt von der Sandsteinfassade und großzügigen Glasfronten – mit dem romantischen Charme des Veldener Schlosses, des Wörthersees und der umliegenden Natur.

Innen orientiert sich der Wohn-/Essbereich im Obergeschoss und Hauptteil in Richtung See – mit einem offenen Übergang zur Küche, samt Bar- und Eingangsbereich. Der Wohnbereich und zwei Schlafzimmer mit Bädern en suite sowie großzügige Balkone liegen auf der Rückseite. Im Untergeschoss liegt – mit dem Obergeschoss durch eine Treppe verbunden – ein Gästebereich mit separatem Eingangsbereich.

Hochwertig und elegant

Aufgabe für Famler war es, „die Hochwertigkeit, Eleganz und Transparenz der Architektur und den natürlichen Charme der Außenwelt in den Innenbereich zu ‘übersetzen’”, wie Innenarchitektin Laura Famler erläutert. Großzügigkeit, Leichtigkeit und Transparenz zu erzeugen, war das Ziel des Grundkonzeptes. Eine Herausforderung für die Planer, da der Versorgungsschacht mit Stiegenhaus, Nass- und Technikbereichen das Ensemble in zwei Abschnitte teilt und eine Engstelle im Ambiente darstellt.

Die Leichtigkeit des Sommers

Famler löste das Problem elegant durch die geschickte Positionierung der Küche mit dem Bar-element, das gleichzeitig den Eingangsbereich gestaltet; durch komplett verspiegelte, freistehende Garderoben und die Vertäfelung des kompletten Baukörpers in Eiche hell. „Die Leichtigkeit des Sommers soll sich durch die Materialien widerspiegeln”, so Laura Famler.

Heller, weiß geölter Eichenboden, Wandverkleidungen ebenfalls in Eiche weiß geölt lassen den Versorgungsschacht als zentralen homogenen Block erscheinen. Die vorherrschenden lichten Grautöne, die weißen Lackfronten und Bodenflächen werden durch Silber-, Chrom- und Spiegel-Effekte ergänzt. Authentische Materialien, handwerklich perfekt verarbeitet, erzeugen schlichte und zurückhaltende Eleganz. Der samt Podest in Beton gespachtelte Kamin im Wohn-/Essbereich ist nur eines von vielen Beispielen dafür.

Gestaltung mit Substanz

Insgesamt ein Highlight im umfangreichen Portfolio von Famler Einrichtungen und ein Beweis, wie sorgfältig und tiefgründig das Unternehmen seine Philosophie individuell auf den Kunden angewandt umsetzt: „Der Begriff ‚Design‘ wird von vielen für vieles verwendet: zu oft und zu beliebig. Diese Oberflächlichkeit vermeiden wir. Hochwertige Materialien, durchdachte Funktionalität und perfekt verarbeitete Oberflächen – gute Gestaltung mit Substanz – danach suchen wir.”

Kontakt

Famler Einrichtungen GmbH
Haydnstraße 16
A-5020 Salzburg
T +43 (0)662 874640-0
F +43 (0)662 878661-24
famler-einrichtungen@salzburg.co.at
www.famler.at