Projektbeschreibung

Kitzbühel | Ausgabe 45 | Sommer 2019

Malermeister Kurt Lechner wagte einen mutigen Schritt und rief das Zeitalter Lechner 4.0 aus. Das Resultat: noch mehr Qualität, Effizienz und Kundennähe.

Seit dem 90-jährigen Firmenjubiläum 2018 von Farben Lechner Kurt GmbH ist viel geschehen. Lechner hat sich intensiv mit der Ausrichtung des Malermeisterbetriebs auseinandergesetzt. „Ziel war es, unsere Kunden in Zukunft noch besser, zuverlässiger und qualitativ hochwertiger zu betreuen“, fasst Kurt Lechner zusammen. Gemeinsam mit Sohn Johannes – der vierten Generation im Betrieb – wagte man den mutigen Schritt, sowohl interne Prozesse als auch den kompletten Markenauftritt neu zu gestalten.

Wenn Wände Persönlichkeit bekommen

Der Anspruch von Lechner seit jeher ist es, zeitgemäße Wände zu kreieren, die der Persönlichkeit und Lebensart ihrer Kunden Ausdruck verleihen. Das manifestiert sich nun auch im neuen Markenauftritt. Sie selbst, als Gestalter, fokussieren sich dabei auf den Ursprung: die weiße Wand. Das Logo vereint die Wand, den Boden und die Fläche in einer reduzierten, farbneutralen, jedoch aussagekräftigen Symbolik. Denn erst wenn der Gestalter sich selbst zurücknimmt, kann er sich für die Wünsche und Lebenssituationen seiner Kunden öffnen und Raum schaffen, um ihre Wände lebendig werden zu lassen.

Vier Unternehmensbereiche

Die starke Kundenorientierung spiegelt sich auch in den zukünftigen vier Unternehmensbereichen wider: Farbe, Haptik, Licht und Akustik. Zu Beginn liegt der Fokus bei Kurt Lechner auf den ersten beiden Säulen Farbe und Haptik. Mittel- bis langfristig spielen aber auch Licht und Akustik eine entscheidende Rolle. Sie sind wesentliche Faktoren in der Raumgestaltung und müssen mit der modernen Architektur harmonieren.

Der Trend zur Nachhaltigkeit …

… nimmt in allen vier Bereichen mehr denn je starken Einfluss. „Altbewährte Techniken und natürliche Materialien gewinnen immer mehr an Bedeutung. Hier haben wir aufgrund unserer generationenlangen Erfahrung einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil“, so Kurt Lechner. „Mit unseren neu geschaffenen Strukturen können wir Kunden vor Ort noch besser beraten.“ Dazu wurde sogar eine firmeninterne Schulungs- und Entwicklungsabteilung eingerichtet.

Prozessoptimierung im Familienbetrieb

Zusammen mit der Optimierung der Abläufe und Prozesse bei interner Planung, Kommunikation und EDV ist Lechner so noch näher am Kunden, um Termintreue und Top-Qualität zu gewährleisten. „Dafür haben wir jetzt die optimalen Rahmenbedingungen geschaffen“, stellt Johannes Lechner fest. Damit wird das aus ca. 40 MitarbeiterInnen bestehende Lechner-Team noch mehr zum Gestalter von Räumen und zum zuverlässigen Partner im Interior Design.

»Altbewährte Techniken und natürliche Materialien gewinnen an Relevanz. Hier haben wir aufgrund unserer generationenlangen Erfahrung einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil.« Kurt Lechner

Kontakt

Farben Lechner Kurt GmbH
Malerei, Farbenhaus, Schrift
Kirchgasse 18
A-5730 Mittersill
T +43 (0)6562 63370
info@farben-lechner.at
www.farben-lechner.at

Öffnungszeiten:
Mo–Fr: 7.00–12.00 Uhr, 13.00–18.00 Uhr
Sa: 7.30–12.00 Uhr

Showroom KitzCorner in der Arche Neo:
Pass-Thurn-Straße 24
A-6372 Oberndorf
www.kitzcorner.at

Showroom KitchenClub:
Kitzbüheler Straße 71
A-6365 Kirchberg
www.the-kitchen-club.at

Zum Firmenprofil