Projekt Beschreibung

Yachting | 2021

Feadships „Savannah“ ist 83,50 Meter lang und die effizienteste Superyacht der Weltmeere. Als erste Hybrid-Megayacht der Welt bietet sie drei verschiedene Antriebsvarianten. Wunderschön ist sie auch. Mit viel Luxus und Komfort an Bord. Und einigen Interior-Highlights, die selbst anspruchsvollste Chartergäste überraschen.

Erst aus der Nähe wird die helltürkise „Sea Foam Green“ genannte Außenlackierung erkennbar. In Metallic – ebenfalls eine Innovation, die es bisher bei Superyachten nicht gab. Wenn die „Savannah“ schimmernd auf dem Wasser liegt, mag das futuristische Design so manchen Science-Fiction-Fan davon träumen lassen, dass die „Savannah“ die Spitze eines riesigen Raumschiffes ist, das bald aus dem Meer in die Tiefen des Alls startet – „To boldly go where no one has gone before …“. Nicht ganz falsch, denn unter Wasser hat die „Savannah“ ebenfalls Überraschungen für Passagiere parat: Die „Nemo-Lounge“ z.B. liegt unter der Wasserlinie – mit spektakulären Ausblicken ins Unterwasserreich.

Die erste Feadship mit Hybridantrieb …

… ist ein Meisterwerk innovativer Ingenieurskunst. Mehr als 1000 Menschen waren vier Jahre lang an ihrer Fertigstellung beteiligt. Das Resultat ist eine Melange aus Design- und Technologie-Avantgardismus. Auf der Suche nach unberührten Ankerplätzen verbrennt „Savannah“ weit weniger Diesel als vergleichbare Großformate.