Projekt Beschreibung

Wien | Ausgabe 23 | Frühling 2019

Hochzeiten, Geburtstage, Taufen, Jubiläen, Firmenfeiern, Events, Tagungen, Seminare leben im Ambiente des historischen Schlosses Walpersdorf von besonders exklusivem Flair, exzellentem Service und hervorragender Kulinarik.

Leonardo da Vinci, Albrecht Dürer und William Shakespeare sind die berühmten Zeitgenossen der Renaissance, in der Schloss Walpersdorf entstand. 1577 kaufte der Führer der Protestanten Österreichs, Freiherr Helmhard von Jörger, Gut und Schloss Walpersdorf. Circa 1625 wurde Walpersdorf der österreichischen Kaiserin Eleonora, Gattin von Ferdinand II., zugesprochen. 1657 wurde Graf Georg Ludwig von Sinzendorf der neue Besitzer.

Traum-Location

Wer also für eine Feier oder einen Event eine Location mit ganz besonders exklusivem Flair sucht, ist hier am richtigen Ort. Die Hochzeit im Märchenschloss, die Feier im großen Festsaal, das Jubiläum im Säulenraum, die Party im Schosspark oder die Taufe in der Schlosskapelle … im Schloss Walpersdorf werden sie zu stimmungsvollen, unvergesslichen Events.

»Jeder Strauß, jedes Gebinde, jedes Gesteck ist nicht nur Dekoration, sondern auch eine Form der Kommunikation. Größe, Farbe und Symbolik müssen daher wie die Worte in einem wichtigen Gespräch mit Bedacht gewählt sein.«