Project Description

Best of Mallorca | 2017

Die Fans des Restaurants nennen seine Kreationen jedoch einfach nur „pure Magie“.

Emilio Castrejón ist mehr Künstler als Koch. Er entwirft und verbindet Gerichte aus verschiedenen Kulturkreisen mit unglaublicher Kreativität und Können. Simpel, leicht, frisch und mit den besten Zutaten. Ohne viel Schnickschnack. Dies ist seine Philosophie.

Und genauso ist Emilio auch selbst: Zurückhaltend und ohne Star-Allüren. Die Tatsache, dass das Nachrichtenmagazin DER SPIEGEL einem seiner Gerichte einen ganzen Artikel gewidmet hat, oder dass ihn der Schauspieler Till Schweiger eigens hat nach Hamburg einfliegen lassen, um in seinem Restaurant das Küchenteam einzuweisen – dies alles merkt man Emilio nicht an. Der Mexikaner ist bescheiden geblieben, immer lachend, nett und freundlich zu all seinen Gästen und Fans. Und davon hat er zwischenzeitlich viele.
Emilios Geschmackskreationen, allem voran die japanischen Fischgerichte, haben einen Ruf wie Donnerhall. Für nicht wenige Urlauber gehört ein Besuch bei Emilio Innobar in der Zwischenzeit fest zum Mallorca-Besuch. Und selten verlässt ein Gast ohne Begeisterung das Restaurant in Palma de Mallorca. Für manche grenzt es fast an Hexerei, wie Emilio aus den einfachsten Gerichten mit nur wenigen Zutaten ein so unglaubliches Geschmacksfeuerwerk zaubern kann. Dabei gibt es gar kein Geheimnis.

„Das Geheimnis ist meine Leidenschaft“, meint dazu Emilio selbst, lächelnd wie immer. Jeder Gast hat sogar die Chance, dem Meister beim Kochen live über die Schulter zu sehen. Die offene Küche befindet sich direkt im Gastraum des Restaurants, wo man beobachten kann, wie Emilio mit voller Hingabe seine Gerichte zubereitet.
So multikulturell wie die Speisen, die der Chef selbst seinen Gästen gerne blumig und ausführlich vorstellt, ist der Meister selbst. Emilio stammt aus Mexiko, spricht sechs Sprachen, lebte und erlernte das Kochhandwerk in den USA, Deutschland und auch 12 Jahre in Japan. Dieser Lebenslauf findet sich heute auch in seinen Gerichten wieder. Auf der immer wieder wechselnden Karte findet man feinstes japanisches Sashimi neben lateinamerikanischem Cevice, mexikanischen Fleischgerichten und österreichischem Kaiserschmarrn.

Kontakt
Emilio Innobar
Calle Concepcion Nr. 9
ES-07012 Palma de Mallorca
T +34 657 507 294
info@emilioinnobar.com
www.emilioinnobar.com