Projekt Beschreibung

Kitzbühel & Alpenraum | Ausgabe 12 | Herbst 2020

Gira hat kürzlich ein schönes neues Projekt in einer Villa in Ridderkerk (NL) mit dem Smart Home KNX-System realisiert. Das Gira KNX-System ist eine intelligente Lösung zur Vernetzung und Steuerung der Gebäudetechnik. Die gezielte Vernetzung von Geräten und Funktionen nach dem KNX-Standard führt zu einer spürbaren Steigerung des Komforts, sorgt für mehr Sicherheit und für niedrigere Energiekosten – sowohl Zuhause als auch am Arbeitsplatz.

In Kombination mit der Gira HomeServer/FacilityServer-App kann die gesamte Gebäudetechnik innerhalb eines KNX-Systems bequem aus jedem Raum oder von unterwegs über ein Smartphone, Tablet oder einen PC bedient werden. Mit dem Gira-KNX-System lassen sich die verschiedensten Geräte und Funktionen nahtlos integrieren. Auf diese Weise können Beleuchtung, Jalousien und Rollläden, Heizung und Multimedia-Systeme, Sicherheits- und Türsprechanlagen gebündelt und mühelos koordiniert werden.

Gira KNX-System

Komfortableres Wohnen und Arbeiten

Diese intelligente Vernetzung automatisiert Prozesse und sorgt für noch komfortableres Wohnen und Arbeiten. Benutzerfreundliche Bedienungsgeräte sorgen für eine einfache Steuerung aller Funktionen. Über Schalter, Regler und Sensoren kann jeder Raum mit nur einem Knopfdruck angepasst und die spezifischen Einstellungen können individuell gespeichert werden.

Jederzeit und von überall bedienbar

Die Bedienung mit der Gira Control 9 KNX oder mit den Bedienungsgeräten für den Gira HomeServer ist sehr komfortabel: Die ausgezeichnete Oberfläche von Gira ist übersichtlich gestaltet und funktioniert intuitiv. Jede beliebige Funktion ist innerhalb von zwei Ebenen erreichbar. Mit der Gira HomeServer/FacilityServer-App kann die gesamte Gebäudetechnik innerhalb eines KNX-Systems bequem aus jedem Raum oder von unterwegs über ein Smartphone, Tablet oder einen PC bedient werden.

Gira KNX-System

Mehr als ein Schalter

Gira hat außerdem kürzlich ein Schalterprogramm gestartet, das die Wand stark betont. Hiermit verleiht Gira den Formen und Funktionen des Lichtschalters eine neue Interpretation – bewusst und mit Blick auf aktuelle Trends im Bereich Innenraumgestaltung. Gira Studio ist resolutes Design-Statement. Das auffallende Design entsteht dadurch, dass runde mit rechteckigen Formen kombiniert werden. Dabei liegt die Betonung auf dem Rechteckigen, das ins Runde passt und nicht umgekehrt.

Gira KNX-System

Black or White

Das Programm eignet sich zur Unter- und Aufputzinstallation. Die Aufputzvariante ist gezielt als ins Auge springendes Detail gestaltet, das am besten auf Mauerwerk, Sichtbeton und Putz zur Geltung kommt. Die Abdeckrahmen bestehen aus den Materialien Glas Schwarz und Glas Weiß.
In der Aufputzvariante ist das Gehäuse aus stabilem Thermoplast in der einfachen Ausführung in Reinweiß glänzend und Schwarz glänzend erhältlich.

Gira KNX-System

Grenzenlos kombinierbar

Sie können jedoch mit endlos vielen Gehäusen kombiniert werden. In der Unterputzvariante sind die Abdeckrahmen ein- bis dreifach in Glas Weiß und Glas Schwarz erhältlich. Trotz seiner optischen Unabhängigkeit ist Gira Studio eine konsequente Weiterentwicklung des Gira System 55. Die über 300 Funktionen können auch in das Programm integriert werden. Neu ist die Trendfarbe Schwarz matt, die im visuellen Zusammenspiel mit dem Abdeckrahmen Glas Schwarz einen wirklichen Designhöhepunkt bildet.

Kontakt

Gira Austria GmbH
Siezenheimer Straße 39b
A-5020 Salzburg
T +43 (0)664 2037860
info@gira.at
www.gira.at

Zum Firmenprofil