Projekt Beschreibung

München | Ausgabe 54 | Winter 2020

Im klassisch-eleganten Landhausstil präsentiert sich dieses zauberhafte, 1952 entstandene Einfamilienhaus auf einem 1355 m² großen Südgrundstück in bester Gräfelfinger Lage. 1972 wurde das Gebäude durch einen Anbau erweitert; im Jahr 2001 wurde eine Modernisierung durchgeführt. Weiße Holz-Sprossenfenster, Schlagläden und eine Rundbogen-Haustür verleihen der Fassade ein nostalgisches Flair. Die Wohnfläche von ca. 288 m² erstreckt sich über drei Etagen und umfasst weitläufige Wohn- und Essbereiche einschließlich eines Kaminzimmers und einer Küche im Erdgeschoss, drei Schlafzimmer, zwei Bäder und einen Ankleideraum im Obergeschoss sowie zwei Studioräume im Dachgeschoss. Im Untergeschoss befinden sich Hauswirtschafts- und Abstellflächen. Ein absolutes Highlight ist der wunderschön gestaltete und prachtvoll eingewachsene Südgarten, zu dem ein derzeit stillgelegter Pool und eine Doppelgarage gehören. Dieses außergewöhnlich reizvolle, gepflegte Familiendomizil bedarf einer grundlegenden Sanierung. Da das Baurecht mit dem bestehenden Baukörper nicht ausgeschöpft ist, wäre auch eine Neubebauung denkbar.

RIEDEL Immobilien GmbH

Zum Maklerprofil
Mehr zum Objekt