Grand Style

Herzlich und authentisch

  • Quelle: Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten, Guido Leifhelm
Grand Style2018-06-28T14:42:43+00:00

Projektbeschreibung

Kitzbühel | Ausgabe 43 | Sommer 2018

Hamburgern, die Kitzbühel ihr zweites Zuhause nennen, ist es selbstverständlich ein Begriff; Kitzbüheler, die das „Hoch im Norden“ besuchen, sollten es sich nicht entgehen lassen: Das luxuriöse Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten Hamburg ist Inbegriff europäischer Grandhotellerie. Seit 1897 bietet es an der Hamburger Binnenalster Gästen aus aller Welt charmanten Luxus und zeitlose Eleganz.

Die Philosophie des Hauses ist einfach: Service, Service, Service. Friedrich Haerlin, der das Hotel Vier Jahreszeiten 1897 gründete, soll einst zu seiner Frau Thekla Toussaint gesagt haben: „Es ist alles wie bei uns zu Hause. Wenn wir Gäste einladen, dann ist alles schön sauber, der Tisch ist gedeckt, es ist gut und ausreichend gekocht und wir haben uns adrett angezogen, freuen uns auf unsere Gäste. Nichts anderes machen wir im Hotel – nur, dass alles ein bisschen größer ist.“

Herzlich und authentisch

An dieser so intuitiven wie liebevollen Servicephilosophie – die man heutzutage nur schlicht und ergreifend als typisch hanseatisches Understatement werten kann – hält Hoteldirektor Ingo C. Peters bis heute fest: „Es sind die Mitarbeiter des Hotels, die dem Haus seine Seele verleihen, die es mit Leben erfüllen. Der Gast spürt diese besondere Art der Zuwendung bereits in den ersten Minuten seines Aufenthalts: Der Service des Hauses ist herzlich und absolut authentisch.“

Das Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten ist seit über 80 (!) Jahren Mitglied der Vereinigung „Leading Hotels of the World“, der besten Hotels der Welt. Darüber hinaus ist es Gründungsmitglied der Selektion Deutscher Luxushotels, einem Verbund aus neun Grandhotels in Deutschland und Österreich. Ingo C. Peters und sein Team wissen, dass sie einer großen Tradition verpflichtet sind – man ist stolz darauf, das gesellschaftliche Bild der Hansestadt über Jahrzehnte mitgeprägt und in der internationalen Hotellerie neue Maßstäbe gesetzt zu haben.

Charmant und elegant

156 luxuriös eingerichtete Gästezimmer und Suiten vereinen internationale Ansprüche mit wertvollen Stoffen und besten Materialien, die in verschiedenen Farbkonzepten effektvoll in Szene gesetzt werden. Alle sind elegant und nach dem modernsten Stand der Technik eingerichtet. Auf der Beletage, der fünften Etage des Hauses, bieten die privaten Balkone der zur Alster gelegenen Zimmer und Suiten einen malerischen Panoramablick auf Binnenalster und Jungfernstieg. Mit vier separaten Schlafzimmern, einem großzügigen Salon und privatem Konferenzraum für bis zu 12 Personen verfügt das Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten über eine 260 m² große Präsidenten-Suite, die auch als individueller Flügel von den öffentlichen Fluren separiert werden kann.

Kulinarische Highlights

Zum Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten gehören drei Restaurants, ein Café, zwei Lounges, zwei Bars sowie die Jahreszeiten-Terrasse auf der Binnenalster und die an das Vier Jahreszeiten Spa & Fitness angeschlossene Dachterrasse. Allesamt „Best Places“ für Einheimische wie Gäste, um den Grand Spirit of Hamburg authentisch erleben und genießen zu können – selbstverständlich auf höchstem Niveau. Allein das Gourmet-Restaurant Hearlin & Chef’s Table glänzt – dank Küchenchef Christoph Rüffer und seinem Team – mit zwei Michelin-Sternen und 19 Gault-Millau-Punkten sowie 4½ F’s (Der Feinschmecker). Ein kosmopolitisches Juwel an der Binnenalster findet sich im 2016 eröffneten NIKKEI NINE – japanisch-peruanische Cuisine auf höchstem Niveau.

Kontakt

Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten
Neuer Jungfernstieg 9-14
D-20354 Hamburg, Germany
T +49 (0)40 34940
F +49 (0)403494-2600
hamburg@fairmont.com
www.fairmont-hvj.de