Projekt Beschreibung

München | Ausgabe 53 | Herbst 2020

Sanft eingebettet in das idyllische Alpenvorland, nimmt die Gemeinde Gstadt einen absolut privilegierten Logenplatz direkt am Ufer des Chiemsees ein. Historisch war Gstadt als Hofmark ein Teil des weltberühmten Klosters Frauenchiemsee, das sich auf der gegenüberliegenden Fraueninsel befindet. Das einzigartige Anwesen umfasst ein zauberhaftes, großzügiges Haupthaus, zwei charmante Gästehäuser, einen Remisentrakt mit Verwalterbüro und ein geräumiges Gewächshaus. Eine eindrucksvolle Haupteinfahrt und eine separate Lieferantenzufahrt erschließen diese spektakuläre Immobilie. Ein traumhaftes Seegrundstück mit eigenem Bootshaus und Steg (Pacht) komplettiert die Idylle. Mit diesem Ensembleplan spiegelt das Objekt die klassische Idee eines herrschaftlichen Landhausanwesens par excellence wider. Die absolut ruhige Uferlage, der atemberaubende Panoramablick, das prachtvolle Parkgrundstück und die weitläufigen Gebäude machen diese Liegenschaft zu einer unwiederbringlichen Rarität.

RIEDEL Immobilien GmbH

Zum Maklerprofil
Wohnfläche Grundfläche Energiedaten Kaufpreis
ca. 478 m² ca. 8650 m² Energieausweis in Bearbeitung, BJ 1932 auf Anfrage