Projektbeschreibung

Hamburg | Ausgabe 23 | Sommer 2019

Am Rande des Westend-Quartiers thront das Penthouse hoch oben über den Dächern von Ottensen. Die Qualität des gesamten Gebäudes und dieses Maisonette-Penthouses ist beeindruckend und setzt Maßstäbe.Ein Fahrstuhl führt direkt in diese alarmgesicherte Penthouse-Wohnung, die in ihrer konsequenten gradlinigen Architektur begeistert. Sie besticht auch durch ihre geschickte Raumaufteilung, die sich über das 6. und 7. Obergeschoss erstreckt. Mittelpunkt der außergewöhnlichen Wohnung ist das große Wohnzimmer mit einer überwältigenden Deckenhöhe. In beeindruckend reduzierter Bauweise wurden hier großflächige raumhohe Glasfronten integriert, die die Wolken draußen zum Greifen nah erscheinen lassen. Der 360°-Ausblick auf die Hansestadt und ihre Wahrzeichen ist atemberaubend.

Mit viel Liebe zum Detail wurde die Inneneinrichtung u.a. vom renommierten französischen Innenarchitekten Christian Liaigre geplant und sehr hochwertig ausgeführt. Die ebenfalls maßgefertigten Tischlereinbauten unterstreichen den Anspruch auf Qualität. Sämtliche bodentiefe Fensterelemente verfügen über einen integrierten Sonnenschutz; für weiteren Schatten sorgt die integrierte Markise. In der Wohnung ist eine gasbetriebene Fußbodenheizung mit Einzelraum-Regelung verlegt worden. Unfassbare Raumhöhen und weite Blickachsen vermitteln das Gefühl von Freiheit und Luxus. Exklusivität und Privatsphäre stehen definitiv überall im Vordergrund – dieses Penthouse ist ohne Zweifel eine Rarität auf dem Hamburger Immobilienmarkt. Hier wurde Wohnen auf höchstem Niveau erschaffen.
Zum Maklerprofil
Mehr zum Objekt
WohnflächeGrundflächeEnergiedatenKaufpreis
ca. 475 m²liegen zur Besichtigung vorauf Anfrage, zzgl. 6,25% Käufercourtage (inkl. 19% MwSt.)