Projektbeschreibung

Hamburg | Ausgabe 23 | Sommer 2019

In Hamburg kommt man an dem genialen Verbund der Fleete und Wasserwege von Alster und Elbe nicht vorbei. Für ein genauso perfekt aufeinander abgestimmtes Zusammenspiel steht auch VLET, ein exzellentes Restaurant-Konzept mit modernem Hamburger Flair und einer ganz besonderen Leidenschaft für die Kochkunst – an drei der schönsten Locations der Hansestadt.

Wer Hamburg nicht nur sehen und fühlen, sondern auch schmecken möchte, der ist bei den VLET-Gastronomen herzlichst zu Genusserlebnissen eingeladen. Mit dem Fokus auf moderne Hamburger Küche und erstklassige Qualität hat sich die Marke VLET seit der Gründung im Jahre 2008 hier einen Namen gemacht. Die kulinarische Philosophie umfasst traditionelle Rezepturen aus historischen Kochbüchern und die Verwendung von regionalen und saisonalen Produkten langjähriger Partner.

VLET an der Alster

Unter den Alsterarkaden, direkt am Jungfernstieg, eröffnete im Juli 2016 das zweite Restaurant der VLET-Familie: Im VLET an der Alster können Gäste mit dem besten Blick auf das Rathaus und die Alster original Hamburger Küche genießen. Küchenchef Thomas Siodlaczek und sein Team laden hier zu einer kulinarischen Reise durch die Highlights der norddeutschen Küche: Das breit gefächerte Angebot reicht von täglich wechselnden Lunch-Specials über eine Tages- und Abendkarte und hausgemachten Kuchen bis hin zur Abendkarte mit dem „Hamburg-erleben“-Menü. Restaurantleiterin Laura Schulte begrüßt ihre Gäste zu typisch-hanseatischer Atmosphäre in den denkmalgeschützten Räumlichkeiten – und im Sommer auch auf dem Schwimmponton direkt auf der Alster.

Jungfernstieg 7 · D-20354 Hamburg
T +49 (0)40 35018990 · www.vlet.de

VLET in der Speicherstadt

In Hamburgs UNESCO-Weltkulturerbe befindet sich seit 2008 das Feinschmecker-Restaurant VLET in der Speicherstadt. Ausgezeichnet mit 14 Gault-Millau-Punkten serviert das Team um Restaurantleiterin Katharina Wild und Küchenchef Philip Rebelsky modern interpretierte Hamburger Küche. Hier dürfen im historisch-stimmungsvollen Ambiente kreative Variationen hanseatischer Rezepturen genossen werden. Die Abendkarte und das „Fiensmecker“-Menü sind die Ergebnisse von viel Herzblut und der persönlichen Note jedes Teammitgliedes in der Küche – begleitet von einer umfangreichen und exquisiten Weinkarte.

Am Sandtorkai 23/24 · D-20457 Hamburg
T +49 (0)40 334753750 · www.vlet.de

VLET Kochschule

Ein paar Straßen weiter, direkt am Gänsemarkt, öffnet die VLET Kochschule ihre Türen zu einem erweiterten Hamburg-Erlebnis: Hier ist man nicht nur Gast, sondern darf selbst an den Herd. Bei klassischen und themenbezogenen Kochkursen erlernt man unter Anleitung von Küchenchef Lars Möller und Souschef Tobias Lehmann die Zubereitung von 3-Gänge-Menüs. Von Schalen- und Krustentieren über Wild bis zu Pilzen und Trüffeln: Raffinierte Rezepte der bodenständigen Hamburger Küche werden im Erdgeschoss des EMPORIOs aus regionalen Produkten gemeinschaftlich gekocht, serviert und beim gemeinsamen Abschlussdinner genossen. Exklusive Profi-Tipps und -Tricks und wertvolle Informationen inklusive.

Dammtorwall 15 · D-20355 Hamburg
T +49 (0)40 200064-200 · info@vlet-kochschule.de
www.vlet.de

Öffentliche Kochkurse:
T +49 (0)40 200064-105

Allgemeine Anfragen/Exklusivbuchungen:
T +49 (0)40 200064-200
info@vlet-kochschule.de