Projektbeschreibung

Logo Hans Übelacker GmbH + Co KG

Hans Übelacker GmbH + Co KG
Werkstätten für individuelle Farb- und Gestaltungstechniken
Dirnismaning 61
85748 Garching
Tel.: +49 (0) 89-3612958
info@hansuebelacker.de
www.hansuebelacker.de

Handwerk in Perfektion und ein ausgeprägter künstlerischer Anspruch gehen bei den exklusiven und individuell gestalteten Wänden, Böden, Decken und Möbeloberflächen von Hans Übelacker eine enge Symbiose ein. In München genauso wie in Österreich, in der Schweiz, in England und Russland, in Wohn- und Geschäftsräumen, Hotellerie und Gastronomie, Firmenzentralen, Penthouse-Wohnungen und Luxusvillen lässt die Handwerksmanufaktur Erlebnisse für die Sinne wahr werden.
Gestaltete Wände, Böden, Decken und Möbeloberflächen wirken; sie entscheiden darüber, wie wohl wir uns fühlen, wie angeregt wir sind und wie produktiv wir sein können. Das wusste schon der Großvater des heutigen Geschäftsführers, der ein begnadeter Künstler mit Studium an der Kunstakademie war. Seine Idee: Häuser nicht nur reparieren oder instand setzen, sondern sie zu wunderschönen Einzelstücken machen. Das ist auch heute noch der Anspruch der Hans Übelacker Werkstätten für individuelle Farb- und Gestaltungstechniken bei der Umsetzung selbst komplexer Designvorgaben.

Schon immer fühlten sich Menschen von Farben angezogen – sei es durch den Regenbogen oder atmosphärische Erscheinungen wie die Morgenröte. So begannen schon früh die ersten Farbexperimente mit Pflanzen oder Steinen. Heute haben wir es wesentlich leichter, wenn wir unsere Wohnräume optisch verändern möchten. Bei dem enormen Angebot von Farben, Trends und Tipps ist es jedoch ausschlaggebend, den richtigen Partner zu finden. Olaf Übelacker und sein Unternehmen, die Hans Übelacker GmbH + Co KG Werkstätten für individuelle Farb- und Gestaltungstechniken, ist Vorreiter für perfektes Wohnambiente in höchster Qualität und exklusive, individuelle Oberflächen. Die erfahrene Manufaktur ist die richtige Wahl, wenn es um hochwertige Farbgestaltung geht – egal, welche Räumlichkeiten es betrifft. Hier werden die Sinne Sehen, Hören und Fühlen auf unterschiedlichste Art und Weise angesprochen. Inspiration und Talent liegen in der Familie: Der Großvater des heutigen Geschäftsführers, Hans Übelacker, studierte an der Kunstakademie. Für ihn waren bereits vor 80 Jahren Kreativität und handwerkliche Perfektion die Grundsteine seines Unternehmens. Das hat sich bis heute nicht verändert. Dazu gekommen sind die Passion neue Trends und innovative Oberflächenstrukturen zu entdecken und mitzugestalten, sowie die Begeisterung für detaillierte, umfassende Kundenberatung.

„WÄNDE, DECKEN, BÖDEN UND OBERFLÄCHEN VON MÖBELN BEEINFLUSSEN DIE GESTALTUNG VON RÄUMEN – UND DAS BEEINFLUSST UNSER LEBENSGEFÜHL.“ – Olaf Übelacker

Die exklusiven, ausgefeilten Handwerkstechniken und faszinierenden Interieur-Ideen sind verführerische, harmonische Gestaltungsphänomene, die fast schon übersinnlich wirken. Das umfangreiche Portfolio umfasst nicht nur Maler- und Tapezierarbeiten, sondern reicht von der Farbkonzeption bis zur abgestimmten Innenraumgestaltung. Um die anspruchsvollen und exklusiven Wünsche vieler Bauvorhaben erfüllen zu können, spielen außerdem technologische Entwicklungen, ständige Weiterbildungen, die Leidenschaft für neue Trends und das Experimentieren mit innovativen Materialkombinationen eine große Rolle für das Unternehmen. So entstehen aus Perfektion und einem ausgeprägten künstlerischen Anspruch lebendige Raumkonzepte und harmonische Erlebnisgestaltungen.

Lange Zeit dominierte eintöniges Weiß die Innenarchitektur, nur langsam entwickelten die Menschen mehr Mut zur Farbe und Individualität. Dieser Zeitgeist ist inzwischen grenzenlos – und das Unternehmen Hans Übelacker hat die Leidenschaft und die Ideen, um die Wünsche seiner Kunden zu erfüllen. Ob exklusive Kreativtechniken wie Marmorierung, Lasuren oder die uralten Künste Stucco encausto und Calce rasato – ob flüssiges Metall an der Wand oder das fugenlose Badezimmer: Geschäftsführer Olaf Übelacker besitzt die schöpferische Kraft und kreiert mit seinen 40 Mitarbeitern der Gestaltungs-Manufaktur immer wieder neue Wohnräume für die Seele.

DAS ZIEL DER HANS ÜBELACKER WERKSTÄTTEN IST, EINE OPTIMALE FUNKTIONALITÄT MIT MEISTERHAFTER ÄSTHETIK ZU VERBINDEN. DAFÜR WERDEN NICHT NUR ALTE HANDWERKSTECHNIKEN NEU ENTDECKT, SONDERN AUCH DIE MÖGLICHKEITEN DER OBERFLÄCHENBEARBEITUNG WEITERENTWICKELT.

Ein Feuerwerk der Sinne

Optische Effekte und faszinierende Haptik – das ist oft schwer vorstellbar. Außerdem werden Farben und Materialien unterschiedlich wahrgenommen, ebenso wie Empfindungen und Emotionen. Deswegen wurde vor den Toren Münchens ein 800 Quadratmeter großer Showroom geschaffen, in dem der Besucher die extravaganten Materialien fühlen und spüren kann. Man erlebt mit allen Sinnen Farbenpracht, Reflexion und Schattenwirkung: stimmungsvoll, kraftvoll, dynamisch oder beruhigend-luxuriös.

Hier berät Olaf Übelacker mit Einfallsreichtum und Gestaltungskraft und erspürt die Gedanken und Wünsche seiner Auftraggeber. Wenn über traditionelle Handwerkstechniken, die bereits die alten Griechen und Römer verwendeten, gesprochen wird, oder Stuck, moderne Lacktechniken und verblüffende Oberflächen aus pigmentierten Kalk- und Marmorgranulaten und Mineralwerkstoffen präsentiert werden – wenn erklärt wird, wie man Wände mit Metall veredelt, kann man die Begeisterung der Besucher in den Augen erkennen. So entstehen wahre Kunstwerke mit unverwechselbarer Atmosphäre.

Die Kunst der Hans Übelacker Werkstätten ist nicht nur in München beliebt. Penthäuser, Villen, Geschäftsräume und Luxushotels verwandeln sich auch in Mallorca, Österreich, der Schweiz, England, Frankreich und Russland in kostbare Unikate. Feinste Pinselstriche, handlackierte Möbeloberflächen und geschliffene Kalktechniken an Wänden oder Decken stehen für Perfektion und Virtuosität.