Project Description

München | Ausgabe 49 | Herbst 2019

Die zentral gelegene, großzügige und alarmgesicherte Landhausvilla liegt am Ende einer Sackstraße in einem Mischgebiet. Sie überzeugt durch hochwertige Bauweise und stetige Modernisierungen. Ausgebaut mit erlesenen, natürlichen Materialien – wie z.B. Terrakotta-Fliesen und Holzdielenböden – ist sie eine Symbiose aus mediterranen Elementen sowie alpinem Lifestyle. Das Erdgeschoss besteht aus dem großzügigen Eingangsbereich mit Gäste-WC, Vorratskammer und dem Flur, über den man auch die Einliegerwohnung erreichen kann. Von der Küche, der Bauernstube mit geschlemmtem Kamin und dem Essbereich gelangt man über die umlaufende Terrasse in den sehr gepflegten Garten mit Naturteich. Das Obergeschoss erreicht man über die von einem Kunstschmied gebaute Treppe im Inneren des Hauses.

Hier liegen zwei Schlafzimmer, eines davon mit direktem Zugang zu einem Ankleideraum, ein Bad, ein großes Wellness-Badezimmer mit Sauna und Dampfbad und ein gesamt umlaufender Balkon. Die Dachgeschoss-Wohnung ist sowohl über die Innentreppe als auch über eine Außentreppe erreichbar. Hierdurch ist die Möglichkeit einer Vermietung vorhanden. Das Souterrain verfügt über vier Räume, wovon einer als Hobbyraum, einer als Fitnessraum und ein weiterer als Wellnessbereich genutzt werden kann. Ein Bad mit Dusche ist ebenso vorhanden wie ein Trockenraum, ein Waschkeller und ein Weinkeller. Das großzügige Garagenhaus für drei Pkw beinhaltet auch einen Abstellraum und den ca. 12 m² überdachten Freisitz, in dem man es sich abends gemütlich machen kann. Sämtliche Bäder, Heizungsbrenner und -boiler (2010) sowie Dachflächenfenster (2012) wurden komplett erneuert. Die Außenfassade wurde 2019 neu gestrichen.

Immobilienwelt Rehage & Partner GmbH

Zum Firmenprofil
WohnflächeGrundflächeEnergiedatenKaufpreis
ca. 441 m²ca. 1.402 m²EA-V, HZG ÖL (Zentralheizung), 90,3 kWh/m²a, EEK C, BJ 1990/2000auf Anfrage, zzgl. 3,57 % inkl. gesetzl. MwSt. aus dem notariellen Kaufpreis des Käufers