Projektbeschreibung

Hotel Schloss Lebenberg

Lebenbergstraße 17
A-6370 Kitzbühel
T +43 (0)5356 6901-0
schloss.lebenberg@austria-trend.at
Facebook | Instagram

Mit einer perfekten Kombination aus Tiroler Gemütlichkeit, einem Traditionshaus, elegantem, stilvollem Ambiente machen wir es zu unserer Aufgabe, jedem Gast einen unvergesslichen Aufenthalt zu bescheren. Egal ob Sie eine Firmen-, Privatfeier, Tagung oder eine Hochzeitsfeier planen. Auf max. 420 m² bieten unsere Räumlichkeiten Platz in einem stilvollen Ambiente für jeden geplanten Rahmen Ihre Veranstaltung bzw. Ihren schönsten Tag durchzuführen. Eine gute Vorstellung fängt nicht auf der Bühne an, sondern hinter den Kulissen.
Veni, vidi et non vultris abire – er kam, sah und wollte nicht mehr fahren.
Unser Anspruch ist es unseren Gästen einen unvergesslichen Aufenthalt zu bereiten – von der Ankunft über den kompletten Aufenthalt bis hin zur Abreise. Jeder Gast soll sich bei uns wie zuhause fühlen.

Hoch über den Dächern Kitzbühels thront das Hotel Schloss Lebenberg mit Blick auf die imposante Kulisse der Alpen. Das Motto „Verwöhnen und Genießen“ zieht sich durch das ganze Haus. Schon lange nicht mehr sind die Zimmer nur dem Adel vorbehalten. Es erwarten die Gäste heute 150 komfortable, stilvolle Zimmer und Suiten. Seitdem verbindet sich der denkmalgeschützte Schlossturm mit dem Zauber einer längst vergangenen Zeit mit dem Luxus und Lifestyle eines neuen Jahrtausends. Im Dezember 2018 wurden die Pforten des Restaurants „Das Lambergs“ geöffnet und Küchenchef Marcel Dornheim zaubert seitdem feinste Tiroler Schmankerln und Gaumenfreuden aus aller Welt auf die Teller. Ohne „Chichi“ und ohne Convenience-Produkte.

Mit viel Liebe zum Detail. Ein edler Tropfen aus der umfangreichen Weinkarte krönt die Genussreise. Um einen herrlichen Tag in Kitzbühel perfekt ausklingen zu lassen, steht den Gästen ein großzügiger Spa-Bereich mit einem 46 m Infinity-Pool, Sauna, Dampfbad und finnischer Außensauna zur Verfügung, aber auch Massagen im hoteleigenen Vital-Turm versprechen entspannte Stunden.

Berichte aus dem STREIFZUG