Projekt Beschreibung

München | Ausgabe 53 | Herbst 2020

Verborgen im Wald und hoch oben auf den Bergen, einem Plateau auf 1622 m Höhe, über dem grünen Sarntal – nördlich von Bozen – liegt ein verstecktes Juwel: das Hotel Terra – The Magic Place, ein beliebtes Relais & Châteaux. Ein kleines Boutique-Hotel mit nur zehn Suiten und Zimmern und vor allem mit einem Gourmet-Restaurant der besonderen Art. Ausgezeichnet mit zwei Michelin-Sternen ist das höchstgelegene Sterne-Restaurant Italiens ein internationaler Treffpunkt für Genießer geworden.

Hotel Terra in Südtirol

Hier oben lässt das moderne Gebäude mit den klaren Linien der wunderbaren Landschaft den Vortritt. Im Innenbereich offenbart sich seine ganze Schönheit: Baumstämme, naturbelassene Hölzer und helle Farben verbinden sich zu einem modernen Stil, der von den geräumigen Zimmern bis ins wunderschöne Restaurant reicht. Der komplett verglaste Speisesaal des Hotel Terra ist lichtdurchflutet und bietet einen fantastischen Panoramablick auf die Dolomiten – der perfekte Rahmen, um die raffinierte Gourmet-Küche von Heinrich Schneider zu genießen. Zusammen mit seiner Schwester Gisela leitet er das bereits von den Eltern gegründete Haus. In den letzten Jahren wurde es deutlich vergrößert und komplett modern, aber zugleich sehr stilvoll, errichtet und ausgestattet.