Insel der Seligen

Mitten in Wien

  • Die Vorsorge Immobilienmakler und Bauträger GmbH Wohnzimmer
    Quelle: Die Vorsorge Immobilienmakler und Bauträger GmbH
Insel der Seligen 2017-09-28T10:19:52+00:00

Projektbeschreibung

WIEN | AUSGABE 18 | WINTER 2016

Dass man mitten in Wien im Grünen und zugleich urban, herrschaftlich und modern wohnen kann, beweist das zwischen Karlskirche und Schloss Belvedere gelegene historische PALAIS WESSELY in der Argentinierstraße 23 im Vierten Bezirk. Es wird zu einem außergewöhnlichen Wohnprojekt umgebaut.

Das prächtige Palais, das sich Carl Ritter von Wessely im Jahr 1892 von dem damals wohl renommiertesten Architektenteam der Gründerzeit errichten ließ, vereint herrschaftliches Selbstverständnis und moderne Souveränität. Es liegt wie eine Insel der Seligen mitten in der Stadt. Herzstück ist der harmonische, riesige Park mit Altbaumbestand – ein grünes, öffentlich nicht zugängliches Idyll mitten in der Wiener Innenstadt, in der Argentinierstraße 23 im 4. Bezirk.

Die „schöne“ Etage

An der Straßenseite liegt die herrschaftliche Beletage mit einer Raumhöhe von 4,84 Metern. Ihre großzügigen Räume fließen ineinander. Der zentrale Salon fasziniert mit vier Original-Deckengemälden der Maler Gastgeb und Peyfuss aus dem Jahr 1892. Die durchgehende Palisander-Holzvertäfelung verbindet massive Holz-Flügeltüren und die französischen Fenster, die auf kleine Balkone führen. Der großzügige Master-Bedroom verfügt über eine helle und separate Loggia und blickt in den idyllischen Garten. Bei einer Wohnfläche von 236 m2 plus 10 m2 Loggia sind die Einrichtungs-varianten nahezu unbegrenzt.

Gipfel des Wohngefühls

Der Gartentrakt steht mitten in der privaten Parklandschaft. Gekrönt wird er von zwei Penthouse-Wohnungen der Extraklasse mit einem sensationellen Rundumblick über Wien bis zum Kahlenberg und darüber hinaus. Das Top 21 nimmt die gesamte 7. Etage ein, verfügt über 268 m2 Wohnflächen und großzügige Balkon- und Terrassenflächen. Der Wohnraum hat 88 m2 und ist von einem 52 m2 großen, südseitigen Balkon eingefasst; die Küche ist separat. Vier Schlafzimmer verfügen über drei Badezimmer. Die französischen Fenster reichen bis zum Boden. Der großzügige Balkon gewährt Blick in den Park.

Die zweite Penthouse-Wohnung erreicht man direkt mit dem Lift. Diese 8. Etage mit 2,85 Metern Raumhöhe sowie das Flachdach sind die Krönung des Projektes. Drei Terrassen umfassen insgesamt 110 m2. 217 m2 Wohnflächen erschließen drei Schlafzimmer mit drei Bädern, Nebenräume und eine Wohnküche mit 76 m2. Jedes Badezimmer hat Fenster, der Master-Bedroom mit Schrankraum eine separate Terrasse. Die 66 m2 große Dachterrasse auf dem Flachdach genießt man uneinsehbar von den Nachbargrundstücken.

Historisch und top-modern

Der zeitgemäße Umbau erfordert Expertise und Fingerspitzengefühl, denn er soll die historische Qualität des Palais wiederbeleben und mit modernen Ansprüchen vereinen. Fußbodenheizung und Klimatisierung sind bei diesem Niveau Standard. Für das Projekt verantwortlich zeichnet die Sans Souci Group von Mag. DI (FH) Norbert Winkelmayer, die bereits mit dem Hotel Sans Souci beim Wiener Volkstheater als Entwickler für besondere Projekte fungierte. Die Fertigstellung erfolgt im Herbst 2017. Eine Besichtigung ist jederzeit möglich.

Wohnflächen Grundfläche Energiedaten Kaufpreis
von 81 bis 268 m² in Arbeit auf Anfrage

Kontakt

Die Vorsorge Immobilienmakler und Bauträger GmbH
gl@vorsorge-wohnung.at
Tel.:+43 (0)664 1435761
www.palais-wessely.at