Projektbeschreibung

Hamburg | Ausgabe 22 | Winter 2018

Unser aller Leben ist durch die intelligente Haustechnik, welche heute neudeutsch als SMART HOME bekannt ist, wesentlich leichter, sicherer, effizienter und dabei so herrlich einfach zu bedienen geworden.

Die für mich im absoluten Fokus liegenden Themen sind hier die Heizungs- und Jalousiesteuerung, die Haussicherheit, die Kommunikation und die elektrische bzw. mechanische Lichtsteuerung. Diese übergreifenden Themenfelder können durch eine intelligent geplante Vernetzung mit Produkten, die als Grundvoraussetzung eine Top-Qualität in den Basis-Funktionen und ein ansprechendes, exklusives Design haben, perfekt
jedem Anspruch gerecht werden.

Zunächst möchte ich unbedingt die Marke GIRA deutlich hervorheben, das hier sehr valide und gleichzeitig kreativ an neuen Lösungen arbeitet und die o.a. Basics stetig weiterentwickelt hat.

Für mich persönlich und mein Team aus Spezialisten ist immer der Anwender der Herrscher aller Reussen und steht im Mittelpunkt des Planungsprocedere. Besonders wichtig bei Planungen von bis zu 500 Wohneinheiten ist, dass die sprichwörtliche Chemie mit der Industrie einhergeht und so ein gemeinsames, atemberaubendes und zugleich valide funktionierendes Konzept entsteht und umgesetzt wird. Hier ist ebenfalls ein elementarer Partner das Unternehmen GIRA, welches mit einem ausgesprochen positiv agierenden Team von Mitarbeitern am Puls der Zeit ist und herrlich motiviert an der Umsetzung eines Projekts mitwirkt. Auch die Weiterentwicklung
von bestehenden Produktlinien in eine zukunftssichere Neuausrichtung ist mit diesem Team jederzeit gegeben.

Mein Kunde möchte heute, wenn er beim Kochen mit Freunden oder der Familie ist und es an der Tür klingelt, sofort wissen, wer vor der Tür steht, und dementsprechend charmant sagen können, dass zu diesem Zeitpunkt leider gar kein Besuch geplant war und es gerade nicht passt. Und dies sogar wenn es an der Tür seiner Ferienwohnung auf Ibiza klingelt und er in seinem Haus in Hamburg ist.

Einfach umwerfend diese Einfachheit, mit der es im Jahr 2018 funktioniert, wenn es perfekt geplant ist.

Die Produkte hierfür sind schon seit vielen Jahren verfügbar. So ist das bequeme, direkte Hochfahren der Außenjalousien und das Öffnen der Fenster, sobald es zu warm geworden ist, heute ein deutlicher Wunsch. Es macht auch Sinn, dass das Licht von einer hellen Beleuchtung mit einem Knopfdruck auf eine Cocktail-Lichtstimmung gedimmt und das gleichzeitige Einschalten der Lieblings-Musik sowie die Fußbodenheizung hoch oder runter reguliert werden können, ohne durch das ganze Haus düsen zu müssen. Immer alles mit nur einem Knopfdruck, von einem Standort aus, ist hier das Maß aller Dinge.

Wie Frau oder Mann es möchte, kann ich für Sie wenige oder fast unendlich viele SMART-HOME-Funktionen in Ihrem Zuhause integrieren. Ganz wie es zu Ihnen und Ihrem Leben passt.

Spannend hierbei ist auch, dass Technik, die früher nur in Luxus-Villen eingebaut wurde, heute vermehrt in Mehrfamilienhäusern integriert wird. Unterschiedliche Wohnungstypen mit unterschiedlichsten SMART-HOME-Anforderungen. Der Unterschied liegt in der Individualisierung. Der übergreifende Wunsch hierbei ist eine konventionelle Installation mit Zusatznutzen. Und auch hier ist wieder einmal die Marke GIRA für mich der ideale Partner in der Umsetzung, denn diese Produkte bieten einfach für jeden Käufertypen ein Produkt, eine Produktlinie oder überhaupt etwas an, ganz gleich wie unterschiedlich die Wünsche auch sein mögen. An dieser Stelle kann ich aus Erfahrung sagen, dass der Wunsch nach einem intelligent vernetzten Zuhause deutlich wächst.

Sie lieben es, im Jahr 2018 nach Hause zu kommen und bereits auf dem Weg dorthin ganz bequem mit nur einem Knopfdruck Ihr persönliches COMING-HOME-Szenario aufzurufen. Schon beim Öffnen Ihrer Haustür erkennt das SMART-HOME-System, dass Sie es sind, und Ihre Willkommens-Lichtstimmung wird aufgerufen, Ihr Lieblingsmusiksender fängt an in Ihrer bevorzugten Lautstärke zu spielen, die Fußbodenheizung hat Ihre Wohlfühltemperatur und das Badewasser ist mit exakt 31,5 Grad vollständig eingelaufen und wartet nur darauf, dass Sie sich hineinlegen und sich wohltuend entspannen.

Alles nach persönlichem Wunsch und total einfach in der Bedienung – einmal in Perfektion erlebt möchte man es niemals wieder missen und freut sich auf die Einfachheit des Seins im Hier und Jetzt.

Ausschlaggebend und der Beginn einer leidenschaftlichen Umsetzung für den einfachen Umgang mit der SMART-HOME-Technik ist immer, dass ein maßgeschneidertes Konzept für meinen Kunden entwickelt wird, welches angepasst an das vorgegebene Budget und die Einbeziehung aller individuellen Wünsche perfekt realisiert wird. Die Priorität liegt dabei in der einfachen Bedienbarkeit komplexester Technik. Dafür bin ich bekannt. SMART-HOME-Technik gehört heute zu unserem Leben wie das Fliegen oder Autofahren.

Es macht so viel Freude, wenn einem das Leben so vereinfacht wird.

Ihr
Stephan Koll
CEO KAP PERSONAL SYSTEMS GmbH

Kontakt 

KAP Personal Systems GmbH
Loogeplatz 18
D-20249 Hamburg
T +49 (0)40 809081132
M +49 (0)172 5438022
s.koll@kap.systems
www.kap.systems

Showroom im Hause Bornhold
Alsterufer 1–3
D-20354 Hamburg