Projekt Beschreibung

München | Ausgabe 49 | Herbst 2019

Unschlagbare Stärke. Dafür steht der Lamborghini Huracán EVO Spyder. Mit 640PS bringt er eine Höchstgeschwindigkeit von 325km/h und eine Beschleunigung von null auf 100km/h in 3,1 Sekunden auf die Straße. Der Lamborghini Huracán EVO Spyder steht für ein hochemotionales Fahrerlebnis dank atemberaubender Leistung und Präsenz. Attribute, die Daniel Kovacs, Geschäftsführer von Lamborghini München, Kunden nur wärmstens ans Herz legen kann.

Der Huracán EVO Spyder baut auf den Leistungsmerkmalen, der Fahrdynamiksteuerung der nächsten Generation und der Aerodynamik des EVO Coupé auf. Er verfügt über eine eigene einzigartige Persönlichkeit und bietet eine Fahrfreude, wie es nur ein Cabrio vermag,” sagt auch Stefano Domenicali, Chairman und Chief Executive Officer von Automobili Lamborghini.

Lamborghini Huracan EVO Spyder

Bullenstark

Wie die meisten Namen der Lamborghini-Modelle stammt auch „Huracán“ aus der Welt des Stierkampfs. Der Kampfstier Huracán der spanischen Rasse „Conte de La Patilla“ kämpfte im August 1879 in Alicante und blieb ungeschlagen! Urkraft, die sich beim Lamborghini Huracán EVO Spyder in State-of-the-Art-Technik unter typisch kantigem, aggressivem Design verbirgt. Verantwortlich für das Design war Filippo Perini von Lamborghinis eigenem Studio Centro Stile Lamborghini.

Fahrvergnügen pur im neuen Lamborghini Huracan EVO Spyder.

Eine Ikone mit 640PS

Der Huracán EVO Spyder kombiniert Open-Air-Fahren mit der Leistungsfähigkeit der innovativen Technologien des Huracán EVO. Er ist schon jetzt eine technische Ikone. Er ist ausgestattet mit dem 5,2-l-V10-Saugmotor aus dem Huracán Performante – mit Einlassventilen aus Titan und optimierter Leichtbau-Abgasanlage für höhere Leistungsausbeute und einen emotionalen, kraftvollen Sound. Damit liefert er 640PS (470kW) bei 8000U/min und ein Drehmoment von 600Nm bei 6500U/min. Mit einem Trockengewicht von 1542kg erreicht der Huracán EVO ein Leistungsgewicht von