Projektbeschreibung

München | Ausgabe 43 | Frühling 2018

Das repräsentative Baudenkmal wurde im Jahr 1907 erbaut und in den Jahren 2017/2018 aufwändig kernsaniert. Absolut zentral gelegen, nur wenige Schritte von der historischen Altstadt und der Isarpromenade entfernt. Das viergeschossige Jugendstil-Eckhaus zeigt den Heiligen Florian in einer Fassaden-Nische über dem Haupteingang. Neben klassischen Sprossenfenstern sind die Zimmer mit gut erhaltenen Türgriffen und schön hergerichteten Parkettböden ausgestattet. Alle Wohnungen haben hochwertige Bäder und neue Einbauküchen. Im Kellergeschoss befinden sich großzügige Kellerabteile für jede Mieteinheit. Das Haus verfügt über zwei Gewerbeeinheiten im Erdgeschoss und sechs Wohnungen in den oberen Geschossen.

  • Gesamtfläche ca. 1134 m²
  • Vermietbare Fläche ca. 882 m²
  • Grundstück ca. 380 m²
  • Raumhöhe ca. 3 bis 3,20 m
  • Kernsanierung in 2017/2018
  • Repräsentativer Hauseingang
  • Neue Buderus-Heizung
  • Neue Einbauküchen
  • Neue Bäder
  • Abgeschliffene und aufgearbeitete Parkettböden
  • Originalgetreue Restaurierung des Treppenhauses
  • Baudenkmal
Wohnfläche Grundfläche Energiedaten Kaufpreis
ca. 1134 m² ca. 380 m² nicht erforderlich, Denkmalschutz € 3.800.000,– keine Käuferprovision
Logo Emslander & Company

Kontakt

Emslander & Company
Johannes Emslander
Ottostraße 11
D-80333 München
emslander@emslander-co.de
Tel.: +49 (0)89 416 177 10
www.emslander-co.de