Projekt Beschreibung

06.04.2020

YAHYA steht für das Leben, für die Leichtigkeit und für den Genuss des Moments – dem Hier und Jetzt. YAHYA hat einen Rosé-Wein geschaffen, der das Schöne im Leben festhält.

„Enjoy the little things in life. Drink good wine with good food in good company. Dance under the moon with your eyes closed, hold hands with the ones you love. Cause life, like wine, is meant to be enjoyed.“ – YAHYA

„Die Inspiration dazu gilt besonderer Qualität – dem Bewusstsein am Leben, der Verbundenheit zur Natur und der Zeit mit denen, die uns wichtig sind. Aus Liebe zur Umwelt und im Einklang mit der Natur verzichten wir auf den Einsatz von Pestiziden“, erläutert Alessandro Hasni. Der YAHYA Rosé stammt aus kontrolliert ökologischem Anbau DE-ÖKO-022. Die Trauben werden ausschließlich von Hand gepflückt und selektiert. „Zur Schönung/Klärung werden keine tierischen Produkte verwendet, wodurch unser Wein vegan ist“, ergänzt Partner und Zwillingsbruder Nicolas Hasni.

Das Weingut

Der YAHYA Rosé ist ein Produkt aus einer vertrauensvollen und intensiven Zusammenarbeit mit dem deutschen Weingut G&M Machmer. Hierbei stehen der persönliche Kontakt und nachhaltige Anbau, sowie das Zusammenspiel aus Tradition und modernem Zeitgeist im Mittelpunkt.