Projekt Beschreibung

Salzburg | Ausgabe 1 | Winter 2020 | Text: Klaus Dörre

Mandl & Bauer sind auf ein unverzichtbares Chalet-Interieur spezialisiert. Denn was wäre ein Chalet-Aufenthalt in den Bergen, wenn nicht authentisches Holz- oder täuschend echtes Gasfeuer im Kamin lodern würde? Mandl & Bauer sind mit ihren Ofen- und Kamin-Innovationen für den ländlichen wie urbanen Bereich Premium-Anbieter.

Ein Mandl & Bauer Kamin wird nicht nicht zuletzt wegen seinem stilvollen Äußeren geschätzt. Bekannt ist das Unternehmen aus Österreich auch für die innovative Verwendung von Sondermaterialien: Bei Feuerstellen im Chalet-Ambiente z.B. authentische Materialien wie Naturstein, Stahl – geschmiedet oder brüniert –, Keramik oder Beton. Als Verkleidung ist sogar Leder möglich. Das alles wird in perfekter Qualität und unter Einhaltung größter Sicherheitsvorschriften konzipiert, gebaut und montiert.

Beton als Ofenbau-Material?

Bei innovativem Material zum Ofenbau empfehlen Mandl & Bauer immer öfter auch Beton: Der robuste Baustoff wirkt edel und minimalistisch im Wohnraum und kann – aufgrund der Hitzebeständigkeit bis 1200°C – von der Außengestaltung bis hinein in den Feuerraum verwendet werden. Optik und Haptik des Materials überraschten in den Kreationen von Mandl & Bauer selbst erfahrene Fachleute und setzten neue Maßstäbe in der Ofen- und Kamingestaltung.

Wohn-Objekte aus Beton in gewohnter Mandl & Bauer Qualität setzen Kundenwünschen durch die Verwendung verschiedener Betonarten längst auch allgemein keine Grenzen. Eine spezielle Leichtbauweise ermöglicht es, geradliniges und puristisches Interieur zu formen und zu verarbeiten.

Sichere „Dancing Flames