Projekt Beschreibung

Kitzbühel | Ausgabe 47 | Sommer 2020

Das besondere Gespür für Ästhetik, Form und Architektur hatte Martin Raffeiner schon als Kind, denn er liebte es zu malen und detailgetreue Skizzen anzufertigen – ein Talent, das ihm in der späteren Ausbildung zum Tischler zugutekam. Dennoch hatte das Schicksal etwas Anderes mit ihm vor …

Ein Museum gekonnt in Szene gesetzt. Bild von Martin Reiffeiner

Geboren wurde Martin Raffeiner in der wunderschönen Altstadt in Bozen und verbrachte seine Kindheit und Jugend in Südtirol. 2005 führte ihn sein Lebensweg nach Tirol, wo er seine jetzige Ehefrau Anja kennenlernte und kurze Zeit später nach Österreich übersiedelte. Die Wurzeln seiner Herkunft sind aber bis heute im charmanten Südtiroler Dialekt und dem fließenden Italienisch wiederzufinden, welches er als zweifacher Familienvater gerne an seine Kinder weitergibt. Seit 2007 ist Martin Raffeiner selbstständiger Fotograf und 2011 folgte die mit Erfolg bestandene Meisterprüfung.

Mit Herzensfreude, Engagement und Passion hat Martin Raffeiner höchste Wertschätzung für seine Klienten und deren Wünsche sowie für seine kreative, künstlerische Arbeit. Die Intention und sein Ziel als Meisterfotograf sind es, eine ehrliche, emotionale und gewinnbringende Bildsprache zu vermitteln, die von Herz zu Herz berührt. In den letzten Jahren hat sich Martin Raffeiner, neben dem Hauptfokus der Architekturfotografie, auf weitere Bereiche spezialisiert. Businessportraits für Unternehmen gehören ebenso dazu, wie auch die Produktfotografie sowie Aufnahmen von Veranstaltungen und Events. „Meine Empathie für Menschen und Umwelt gibt mir das Gesamtverständnis, Ihr Unternehmen als gelebtes und lebendiges Business in Szene zu setzen und so neue Dimensionen zu eröffnen“, erzählt der Fotograf.

Jedoch seine große Passion und Fachkompetenz ist die Architekturfotografie. Er liebt die Herausforderung, verborgene Ästhetik zum Vorschein zu bringen, offensichtliche Kreativität kunstvoll zu beleuchten und dies mit seiner schöpferischen Freiheit der fotografischen Ausführung zu vereinen. Sein Fokus ist das Hineinspüren in die Einzigartigkeit jedes Lebensbereiches, in den Enthusiasmus der ArchitektInnen bei der Schaffung von Gebäuden sowie in die Gedanken, die sie schöpferisch inspirierten. Martin Raffeiner gibt noch so kleinen Details die Größe, die ihnen gebührt, um feine Emotionen in exzellente Bildersprache zu übersetzen.

Mit seiner Arbeit bereichert er ArchitektInnen, Planungsbüros, BauunternehmerInnen, Hotel- und Gastronomiebetriebe, Handwerksbetriebe, Geschäfte, ImmobilienmaklerInnen sowie Interieur Designer.

Kontakt

Martin Raffeiner Meisterfotograf
Birnhoffeld 24
A-6382 Kirchdorf in Tirol
T +43 (0)676 7014339
info@derarchitekturfotograf.at
www.derarchitekturfotograf.at