Mediterrane Freiräume

Ibizastyle® created by Klaus May

  • Quelle: Ibizastyle® Spanien S.L.
Mediterrane Freiräume2018-07-23T13:29:32+00:00

Projektbeschreibung

Hamburg | Ausgabe 20 | Herbst 2017 Text: Klaus Dörre

In Kreisen, für die Luxus nichts anderes als Top-Qualität in jeder Hinsicht bedeutet, ist Klaus May eine Berühmtheit. Über 160 exquisite Ibizastyle®-Villen und Anwesen hat er bisher in über 20 Jahren auf dem spanischen Festland und auf Ibiza und Mallorca entworfen und realisiert. Seine – oft sehr prominenten – Klienten betreut er dabei absolut diskret von Grundstücks-Recherche und -kauf, Behördenkommunikation, Planung bis hin zur Bau-Realisierung und Nachbetreuung – akribisch, transparent, effizient und sehr einfühlsam.

Es gibt Menschen, die es nicht aushalten, wenn etwas nicht funktioniert. Denen kompromiss-behaftete Standardlösungen ein Greuel sind. Die deshalb nicht eher ruhen, bis sie die bis ins kleinste Detail beste, perfekte, Lösung gefunden haben. Die mit dem „Fluch“ aller wirklich Kreativen geschlagen sind, mitten in der Nacht aus dem Bett zu fallen, weil sie die zündende Idee für die Lösung eines Problems skizzieren müssen. Die nicht anders können, als selbst Neues, Besseres, zu erfinden. Multi-Talente, für die z.B. Zeichnen von frühester Jugend an so selbstverständlich ist wie sprechen. Solche Profis können für die besten Lösungen nur die – funktional und ästhetisch – besten Materialien und Techniken verwenden. Denn ihnen geht es immer nur um beste Qualität. Und die hat ihren Preis.

Der aus Deutschland stammende Klaus May ist solch ein Mensch. In jungen Jahren schon Schreinermeister, dann Restaurator an berühmten Denkmalpflege-Objekten wie Schloss Sanscoussi und Palais Wannsee in Berlin, dann Innenarchitektur- und Architekturstudium. Auf dem spanischen Festland war er sehr erfolgreich mit seinem Fincastyle®, mit dem er der „Finca“ völlig neue Dimensionen gab. Heute lebt und arbeitet er in Jávea/Xàbia (Costa Blanca) und auf Mallorca.

Ibizastyle® created by Klaus May

Auf Ibiza ist die typische, aus dem byzantinischen Zeitalter stammende Kubusform die Grundlage vieler seiner Gebäudeentwürfe. Diese Grundform hat er in seinen zahlreichen Entwürfen in die Moderne transzendiert. Mit faszinierenden Dimensionen, Variationen und nicht selten mit selbst entwickelter, völlig neuer Technik. Regenrinnen zum Beispiel wird man bei seinen Gebäuden nicht finden. Fast unsichtbare Spalten unter Fenstern und auf Terrassen leiten Regenwasser in unterirdische Rohre und in einen Brauchwasser-Sammeltank. Ein technisch wie ökologisch und ästhetisch brillanter Geniestreich. Oder eine riesige, ungeteilte Panorama-Fensterfront, die man laut- und mühelos in einer von ihm konstruierten Doppelwand verschwinden lassen und damit den Salon zur Terrasse machen kann. Oder ein völlig
neues Boden-Wand-Verbundsystem, das effizienter und ohne Silikoneinsatz Schallübertragung vermeidet. Details über Details, die mit dazu beitrugen, dass Mays Ibizastyle®-Homes als Inbegriff der Synergie aus optimaler Funktionalität, perfekter Ästhetik und kraftvoll-leichter Harmonie gelten – immer im Sinn der jeweiligen Kunden.

Überflüssiges sucht man bei May vergeblich. Seine Häuser deshalb nur als „Luxus“ zu bezeichnen, wäre eine Beleidigung seiner Professionalität, seines Einfühlungsvermögens und seiner Integrität. Die Unmittelbarkeit seiner Entwürfe folgt einzig und allein der Freude an purer funktionaler Schönheit, in enger Korrespondenz mit der umliegenden herrlichen Meeres-Landschaft und den emotionalen Bedürfnissen seiner Klienten.

Völlige Transparenz

„Ich begleite in jedem Schritt den Kunden persönlich; von der ersten Skizze bis zur Betreuung nach Fertigstellung“, erklärt Klaus May. Er recherchiert passende Grundstücke, empfiehlt und wählt schließlich mit dem Bauherren die Liegenschaft aus, die alle Vorstellungen hinsichtlich Lage, Sonnensituation, Ruhe, Umfeld, Infrastruktur und Erreichbarkeit erfüllt. In schönster erster oder zweiter Meereslinie an der Costa Blanca, in Mallorca oder Ibiza. „Der Kunde wird sofort Grundstückseigentümer und nicht erst bei Fertigstellung. Dies spart Kosten, und der Kunde ist rechtlich abgesichert. Alle juristisch und baurechtlich relevanten Grundlagen vor dem Grundstückskauf klären wir vollends und verständlich. Auch dies schafft – neben dem Briefing – die Voraussetzung, in welcher Größe und Höhe gebaut werden kann“, so der Architekt.

Auf diesem Grundstück wird in enger Absprache mit dem Klienten sein persönliches Ibizastyle®-Traumhaus errichtet. Von innen nach außen werden hier bei der Planung alle Wünsche, Vorhaben und Funktionsabläufe beachtet und umgesetzt. Planung, Entwurf und Design werden zügig bis zur Perfektion entwickelt – unter Berücksichtigung der bestehenden Grundstückssituation: vom Grundriss über die Ansichten hin bis zu den 3D-Darstellungen.

Nach Planfreigabe durch den Kunden erhält dieser eine bis ins letzte Detail präzise Kostenaufstellung. Dann wird das Ibizastyle®-Haus in allerbester Bauqualität und Technik schlüsselfertig zum Festpreis-Termin mit der Partner-Baufirma realisiert. Bauherren erhalten wöchentlich ein ausführliches Foto-Update über den Baufortschritt. Auch der gesamte Innenausbau wird individuell entworfen, in eigenen Werkstätten en detail gefertigt und ebenfalls im Update dokumentiert. „Das gesamte Material – vom handgeschlagenen Naturstein oder Ziegel über Fenster bis hin zum kompletten Interieur – sowie unsere geschulten Mitarbeiter bringen wir vom Festland auf die Inseln. Nur so kann ich höchste Qualität garantieren“, erklärt Klaus May. Beste Voraussetzungen dafür, dass jedes Ibizastyle®-Haus ein individuelles Einzelstück, ein Solitär, für den jeweiligen Klienten wird.

Kontakt 

Ibizastyle® Spanien S.L.
C/Las Marinas 139
ES-03700 Denia
T +34 622 254 542
T +34 96 578 53 32
spanien@ibizastyle.com
www.ibizastyle.com