Mehrwert am Gardasee

Luis Augschöll im Gespräch mit STREIFZUG

  • Quelle: Hiepler/Brunier, Berlin
Mehrwert am Gardasee2018-06-28T14:39:24+00:00

Projektbeschreibung

Kitzbühel & Alpenraum | Ausgabe 07 | Frühling 2018

Als Generalunternehmer realisiert er schlüsselfertige Villen sowohl am Gardasee als auch in München. Mit seiner Immobilienagentur berät und begleitet er deutsche Kunden bei der Suche nach der passenden Ferienimmobilie. Streifzug im Gespräch mit dem Südtiroler Unternehmer Luis Augschöll über die Kriterien wertbeständiger und kapitalsicherer Immobilien und Ferienresidenzen am Gardasee.

Streifzug: Herr Augschöll, mit Ihrem breiten Tätigkeitsfeld haben Sie nunmehr viele Jahre Erfahrung mit ausgewählten Ferienimmobilien am Gardasee. Worauf kommt es Ihrer Meinung nach an, wenn man sich den Traum (bzw. Luxus) einer Ferienimmobilie am Gardasee verwirklichen will, zugleich aber gewährleisten möchte, dass das hierfür erforderliche Kapital auch längerfristig gesichert bleibt?

Luis Augschöll: Luxus und Kapitalsicherung bauen prinzipiell auf denselben Grundkriterien auf. Allgemein kann man sagen, dass die Exklusivität und Einzigartigkeit den Wert bzw. die Wertbeständigkeit bestimmen und garantieren. Für erfolgreiche Menschen definiert sich der Luxus einer Ferienresidenz vor allem durch Dinge, auf die sie im Alltag verzichten müssen, die individuell gesehen immer einmalig sind und deren Realisierung oft nicht einfach ist, aber auf alle Fälle immer spannend.

Streifzug: Welches sind aber die Kriterien oder Eigenschaften, welche eine Immobilie zu einem exklusiven bzw. einzigartigen Wertobjekt machen?

Luis Augschöll: Bei Immobilien sind es im Wesentlichen die Lage, die Architektur und die Bauqualität, über die sich die Exklusivität bestimmt. Werden alle drei Kriterien hochgradig erfüllt, so kann man davon ausgehen, dass die Immobilie über die Zeit den Wert halten bzw. auch steigern kann.

Streifzug: Könnten Sie die drei Kriterien bitte etwas näher beschreiben?

Luis Augschöll: Zur Lage: Dass ein uneingeschränkter Seeblick unabdingbar ist, ist von vornherein klar. Aber wo und vor allem in welchem Umfeld befindet sich die optimale Immobilie? In den Ferien am Gardasee ist es natürlich sehr schön, das mediterrane Flair, die hervorragende Küche oder das italienische Lebensgefühl zu erleben und zu genießen. Aber man will sich im Urlaub auch mal erholen, ausruhen, frei von Zwängen und externen Einflüssen sein. Daher ist es meiner Meinung nach wichtig, dass die Immobilie wohl nahe am See und am Geschehen liegt, trotzdem aber so weit abgelegen ist, dass man sich zurückziehen und für sich alleine sein kann. Wenn man im eigenen Garten oder am Pool sitzt, möchte man unbeobachtet sein und auch vom lebhaften Treiben am See nicht gestört sein.

Streifzug: Sie hatten neben der Lage auch noch die Bauqualität und die Architektur als wesentliche Kriterien einer exklusiven Immobilie erwähnt. Was können Sie uns dazu sagen?

Luis Augschöll: Es erklärt sich von selbst, dass eine hochwertige und nachhaltige Bauqualität nach „deutschen“ Standards sowohl für eine langfristige Werthaltigkeit, aber auch für die erwartete Wohnqualität maßgeblich ist.

Dasselbe gilt für eine konsequente und schlüssige Architektur sowie eine Planung, die den lokalen Begebenheiten Rechnung trägt – indem sie es schafft, dass die Immobile nicht „aufgesetzt“ wirkt, sondern sich in die Landschaft integriert, wo das Drinnen und Draußen fließend ineinander übergehen, ohne dass Barrieren entstehen.

Streifzug: Hierzu ist interessant zu wissen, dass Sie erst kürzlich gemeinsam mit einem namhaften Architekten aus Augsburg einen in Deutschland sehr begehrten Architekturpreis gewonnen haben. Was hat es damit auf sich?

Luis Augschöll: Wir hatten das Glück, vor ein paar Jahren gemeinsam mit Architekt Titus Bernhard für einen sehr bekannten Münchner Immobilienentwickler ein Ferienhaus am Gardasee realisieren zu dürfen. Das einzigartige Design und die kompromisslose Planung des Architekten sowie unser uneingeschränktes Bemühen um eine konsequente Umsetzung waren die Bedingungen dafür, dass wir beim Wettbewerb „geplant + ausgeführt“ mit dem zweiten Platz ausgezeichnet wurden. Über 100 bekannte deutsche Architekten hatten daran teilgenommen.

Streifzug: Sie arbeiten nunmehr seit vielen Jahren als Generalunternehmen am Gardasee und dies fast ausschließlich für deutsche Kunden. Was hat Sie dazu bewogen, nun auch eine Immobilienagentur zu gründen?

Luis Augschöll: Aufgrund unserer mehrjährigen Erfahrungen am Gardasee werden wir immer öfter bereits bei der Suche nach Immobilen mit zu Rate gezogen. Kunden schätzen unsere objektive und fachkundige Expertise, wenn es darum geht, Lage und Umfeld einer Immobilie auf ihre Exklusivität und Werthaltigkeit zu prüfen. Mit der Agentur können wir – ausgehend von den individuellen Kundenwünschen – die passende Immobilie finden und dem Kunden bereits vor dessen Kaufentscheidung unterschiedlichste Möglichkeiten aufzeigen – z.B. betreffend Umbau und Erweiterung. Natürlich analysieren wir in diesem Zusammenhang auch die zu erwartenden direkten und indirekten Kosten.

Streifzug: Herzlichen Dank für das Gespräch, Herr Augschöll.

Preisgekröntes Projekt

Beim IHM Preis „geplant + ausgeführt“ nahmen über 100 namhafte Architekten teil. Das von Titus Bernhard Architekten BDA (Augsburg, Deutschland) geplante Arredis-Projekt RUSTICO GARGNANO/LAGO DI GARDA gewann den zweiten Preis. Auszug aus der Jury-Begründung: „In traumhafter Lage, hoch über dem Gardasee, wurde aus einem früheren Gewächshaus für Zitronen („Limonaia“) ein neues und außergewöhnliches Rustico gebaut, das den Architekten, Ingenieuren, Handwerkern und Landschaftsbauern ein Höchstmaß an Einfallsreichtum sowie Innovationsfreudigkeit und Originalität zugleich abforderte. Das Projekt steht beispielhaft für das hohe Maß an Qualität, das im Zusammenspiel von Architektur und handwerklich gekonnter Umsetzung geschaffen werden kann. Die Jury würdigt dieses feinsinnige Projekt mit dem 2. Preis.“ Text: Rainer Hilf

Kontakt

Italien
Arredis immobilien GmbH
St. Josef 2
I-39043 Klausen
Bozen – Südtirol
T +39 (0)472 971377
M +39 327 6757214
immo@arredis.com
www.arredis.com

Deutschland
Arredis.de GmbH
St.-Martin-Straße 64
D-81541 München
T +49 (0)89 96991710
F +49 (0)89 96991712
M +49 (0)151 42680724
muc@arredis.com
www.arredis.com