Project Description

WIEN | AUSGABE 16 | SOMMER 2016

Neues von Neue Wiener Werkstätte: Polstermöbel und Stühle gibt es ab sofort auch mit Hirsch- und Ziegenleder der Firma Meindl – als exklusive Unikate in perfekter handwerklicher Ausführung.

Die neue „Meindl-Edition“

Das bayerische Traditionsunternehmen Meindl verarbeitet Hirschleder und Ziegenleder seit Generationen für Lederhosen und ausgewählte Trachtenmode. Jetzt „bekleiden“ diese einmaligen Naturmaterialien nicht nur Trachtenfans, sondern auch Polstermöbel, Hochlehner, Hocker, Sessel und Stühle. Eine einzigartige Kooperation mit dem österreichischen Polstermöbel-Hersteller Neue Wiener Werkstätte macht es möglich. Ausgewählte Stücke dieser „Meindl-Edition“ sind über den Onlineshop, die gesamte Edition über die Händler der Neuen Wiener Werkstätte erhältlich.

Auf Anfrage können Kunden die Polstermöbel der „Meindl Edition“ auch mit individuellen Applikationen, Taschen und Stickereien versehen lassen: beispielsweise einen Ohrensessel mit den persönlichen Initialen oder dem Familienwappen. So wird jedes Möbel zum ganz individuellen Einzelstück.

Natur pur

Die Verarbeitung von Wildleder erfordert viel Erfahrung und ist reine Handarbeit. Die sämische Gerbung des Leders ist ein jahrtausendealtes Verfahren. Die Verarbeitung erfolgt auf natürlichem Weg ohne chemische Bleichmittel und Zusatzstoffe. Gefärbt wird mit Farben, die aus Baumrinden aufwändig extrahiert werden. Die Erfahrungen der Firma Meindl im Umgang mit diesem Naturmaterial verbinden sich mit dem handwerklichen Know-how der Neuen Wiener Werkstätte in der Herstellung von Polstermöbeln und der Verarbeitung von besonderen Bezugsmaterialien. Zu sehen sind die edlen Stücke u. a. im Flagshipstore der Neuen Wiener Werkstätte am Schottenring 35 in Wien.

Facts

NWW, ein Unternehmen der KAPO Unternehmensgruppe
Erfolg über Generationen: Die KAPO Unternehmensgruppe mit Sitz im steirischen Pöllau ist in den Sparten KAPO-Fenster und -Türen sowie Neue Wiener Werkstätte Möbel und Polstermöbel tätig und beschäftigt heute rund 250 Mitarbeiter an drei Produktionsstandorten. Die Unternehmensgruppe setzt im Jahr rund 25 Millionen Euro um, etwa die Hälfte sind Erlöse aus dem Export. KAPO ist Qualitätsführer in Design, Handwerk und Funktionalität. Dies schließt Kundenzufriedenheit, auch viele Jahre nach dem Kauf, ein.

Kontakt

NWW Neue Wiener Werkstätte GmbH
Schottenring 35
A-1010 Wien
T +43 664 4226666
schottenring@nww.at
www.nww.at
www.kapo.co.at

Öffnungszeiten:
Montag-Freitag 10–19 Uhr, Samstag 10–17 Uhr
Außerhalb der Öffnungszeiten nach Terminvereinbarung.