Projekt Beschreibung

München | Ausgabe 45 | Herbst 2018

Im Herbst wird die bayerische Landeshauptstadt wieder zum Hotspot für hochkarätige Kunstausstellungen und -messen. Das interessierte Publikum aus Kunstliebhabern und -sammlern hat die Qual der Wahl unter den Werken nationaler und internationaler Künstler, den Präsentationen renommierter Galerien und seltenen Liebhaber- und Sammlerstücken. Hier die Vorschau auf drei der bedeutendsten Kunstmessen:

HIGHLIGHTS Internationale Kunstmesse München

Mit einem Reigen von Tophändlern, hohem Anspruch und elegantem Flair macht die HIGHLIGHTS Internationale Kunstmesse München zum bedeutenden Marktplatz der Branche. Vom 17. bis 21. Oktober 2018 findet sie zum neunten Mal statt. Für die 40 international renommierten Kunsthändler und Galeristen ist der Name der Messe Programm.

Sammlern, Kunstkennern, Museumskuratoren und nicht zuletzt der Presse gilt die HIGHLIGHTS Internationale Kunstmesse München als die schönste Kunst- und Antiquitätenmesse Deutschlands. Die außergewöhnliche Qualität der Kunstwerke und das elegante Flair haben die 2009 gegründete HIGHLIGHTS von Anfang an zu einer Spitzenmesse mit internationaler Ausstrahlung gemacht.

Im Kaiserhof der Residenz in unmittelbarer Nähe zum berühmten Herkules-Saal und im Schatten des gerade wieder eröffneten Königsbaus besitzt die HIGHLIGHTS eine noble Adresse im Herzen der Stadt. Der Name der Messe war von Anfang an Programm: Der Fokus liegt auf ausgewählten erstklassigen Kunstwerken verschiedener Epochen. Der Bogen ist weit gespannt und reicht von der Gotik bis zur Gegenwartskunst. Alois Wienerroither von der in New York und Wien agierenden Galerie „W&K Wienerroither & Kohlbacher“ sieht den Reiz der HIGHLIGHTS in ihrer hohen Konzentration an Spitzenhändlern: „Eine Boutiquemesse höchsten Ranges: überschaubar, attraktiv und jeder hat sein bestes Objekt dabei.“

Glückliche Sammler

Deutschland zählt laut Art Market Report zu den führenden Kunsthandelsnationen Europas. „Die HIGHLIGHTS ist in meinen Augen überzeugender Ausdruck dieser Potenz“, sagt Dr. Alexander Kunkel, Co-Geschäftsführer der Messe. „Die HIGHLIGHTS beweist, dass München nach wie vor eine Spitzenposition im deutschen Kunsthandel einnimmt. Ein breites, hochkarätiges Spektrum ist die optimale Basis, um Kunstliebhaber aus aller Welt zu begeistern. Es ist unser Anliegen, einer anspruchsvollen und kunstaffinen Sammlerschaft und Museen Bedeutsames sowie lange im Privaten verborgene Kunstschätze wieder zugänglich zu machen.“ Die Besucher im letzten Jahr wussten das zu schätzen und machten die HIGHLIGHTS 2017 zu einer der erfolgreichsten Messen der letzten Jahre.

www.munichhighlights.com

HIGHLIGHTS Internationale Kunstmesse München
17.–21. Oktober 2018
Residenz München
Eingang Hofgarten, Residenzstraße 1
D-80333 München

Öffnungszeiten:
Vernissage: 16. Oktober 2018
14.00–21.00 Uhr/nur auf Einladung
17.–21. Oktober 2018 täglich 11.00–19.00 Uhr
18. Oktober 2018 langer Abend bis 22.00 Uhr