Project Description

Kitzbühel | Ausgabe 47 | Sommer 2020

Am grünen Südhang, oberhalb einer mittelalterlichen Ansiedlung im Ötztal liegt eng an die bezaubernde Bergkirche geschmiegt das sanierte, 350 Jahre alte Haus (mit Privatzugang zur Kirche) und thront ehrwürdig über dem geschäftigen Ort. Dieses 1650 errichtete, ehemalige Pfarrhaus hat über Jahrhunderte hinweg der bequemen Unterbringung verschiedener Kirchenangehöriger gedient. Zuletzt noch bis in die 50er-Jahre des letzten Jahrhunderts wurde es von einem Schwesternorden bewohnt. Seit über zehn Jahren hat sich ein Künstlerehepaar dem Haus angenommen und es technisch in die neue Zeit geholt. Das Haus steht selbstverständlich unter Denkmalschutz – wie übrigens die allermeisten der zauberhaften Gebäude des uralten Ortes. Derzeit ist das Innenleben auf drei getrennte Wohneinheiten aufgeteilt, womit sich ohne viel Federlesens ein herrliches Ferienhaus daraus machen lässt! Das Haus ist an Strom, Wasser und Kanal angeschlossen und bietet seinen Bewohnern vier Autostellplätze zu zwei Seiten. Ein kleiner, südwestseitig ausgerichteter Garten sowie eine Dachterrasse mit unverbaubarem Blick in die atemberaubende Bergwelt und ins Tal des berühmten Skisportortes gehören ebenfalls dazu.

Austria Sotheby‘s international Realty
Josef-Pirchl-Straße 2
A-6370 Kitzbühel
T +43 (0)5356 20702
office@austriasothebysrealty.com
www.austriasothebysrealty.com

Zum Maklerprofil
Wohnfläche Grundfläche Energiedaten Kaufpreis
ca. 360 m² HWB 203,8 kWh/m²a € 737.000,–