Projekt Beschreibung

München | Ausgabe 53 | Herbst 2020

Der Lamborghini Huracán EVO Spyder1 bringt mit 640 PS max. 325 km/h und eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 3,1 Sekunden auf die Straße. Kraftvoller und komfortabler kann Open Air Fahrvergnügen kaum sein.

Lamborghini setzt die aerodynamische Überlegenheit des Huracán EVO mit dem Spyder1 fort. Bei offenem oder geschlossenem Verdeck sorgt sie für dynamisches Handling, hohe Leistung und für den Komfort der Insassen. Die Minimierung des Luftstroms im Fahrgast-Innenraum gewährleistet störungsfreie Konversation. Bei geöffnetem und geschlossenem Dach kann der Fahrer die Heckscheibe elektrisch absenken.

Ein echter Sprinter, der neue Lamborghini Huracán

Der Huracán EVO Spyder1 kombiniert Open-Air-Fahren mit den innovativen Technologien des Huracán EVO. Ausgestattet mit dem 5,2 l V10-Saugmotor aus dem Huracán Performante liefert er 640PS (470kW) bei 8000 U/min und ein Drehmoment von 600 Nm bei 6500 U/min. Mit einem Trockengewicht von 1542 kg beschleunigt der Huracán EVO in 3,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h und in 9,3 Sekunden von 0 auf 200 km/h

Cockpit des neuen Lamborghini Huracán