Projekt Beschreibung

Kitzbühel & Alpenraum | Ausgabe 04 | Frühling 2016

Längst wird von Outdoor-Küchen weit mehr erwartet, als nur „grillen“ zu können. Grund genug für Martin Steininger mit ROCK.AIR in der Zillertaler Gletscher-Landschaft die Premiere für ein spektakuläres Outdoor-Küchen-Ensemble zu präsentieren. 

Archaisch, minimalistisch, multifunktional. Das „White Lounge“ Igludorf in Mayrhofen im Tiroler Zillertal lieferte für die Premiere den passenden Rahmen. Bei Minus 14 Grad Außentemperatur auf 2000 m Meereshöhe ein wirklich „cooles“ Event.

Funkelnde Blöcke in der Mittagssonne vor gleißender Gletscherkulisse. Schneelandschaft spiegelt sich in Hochglanz-Oberflächen. Extrem reduziertes Design in extremem Outdoor-Ambiente. Oder doch von Aliens deponierte Monolithen wie in Stanley Kubricks „2001: A Space Odyssey“? Fast scheint man die Titelmelodie des Films, – „Also sprach Zarathustra“ von Richard Strauss – im Gletscherwind mitschwingen zu hören. Archaische Feuerstellen oder real gewordene Science Fiction, oder beides? Jedenfalls brillantes Design, dem man seine Multifunktionalität auf den ersten Blick nicht ansieht.

Innovative Weltneuheit

Mit der Outdoor-Küche ROCK.AIR präsentiert die Designmanufaktur Steininger eine einzigartige Outdoor-Küche: „ROCK.AIR bietet alle wesentlichen Funktionen, die man sich auch im Innen-bereich erwartet,“ so Martin Steininger, Designer und Geschäftsführer von steininger.designers. „Die Optik ist gewohnt puristisch. Das Design ist an das mit dem German Design Award 2016 ausgezeichnete Modell ROCK angelehnt. Innovative Form und Hightechfunktionen für die Terrasse bzw. den Garten“.

Hightech at its best

Die Außenhülle der einzelnen Blöcke besteht aus anthrazitfarbenem Edelstahl, der mit einer innovativen Hightech-Nanobeschichtung aus Glaskeramik überzogen ist. Das äußerst strapazierfähige Material trotzt sämtlichen Wetterkapriolen und hält auch Salzwasser stand. Um die Oberfläche vor Staub und Verschmutzung zu schützen, werden maßgefertigte Hussen mitgeliefert. Dank patentierter Mechanik lassen sich die Abdeckungen der einzelnen Blöcke nach hinten schieben. Dadurch entsteht auf der Rückseite der Küche eine Theke in Barhöhe. „So hat man vor sich eine komfortable Arbeitsfläche in ca. 90 cm Höhe und dahinter eine 110 cm hohe Theke“, erklärt Martin Steininger. Harald Aichinger, Geschäftsführer von steininger.international, zur gelungenen Premiere am Zillertaler Gletscher: „Wir wollten nur zeigen, dass man mit ROCK.AIR ganzjährig draußen kochen kann – egal wo.“
Pures Understatement …

www.steininger-masterpieces.com

Der Familienbetrieb in 3. Generation beschäftigt sich seit mehr als 80 Jahren mit Materialien, Formen und Handwerkskunst. Diese Kombination aus Tradition und Handwerk ist die Basis für eine faszinierend zeitlose Küchen-Architektur, die edle Materialien mit eigenständiger Designsprache und intelligenter Funktionalität verbindet. Mit Verantwortungsbewusstsein und Leidenschaft entstehen am Firmensitz St. Martin in Oberösterreich, dem Gründungsort von Steininger, Küchen mit starkem Charakter und nachhaltiger Perfektion.

Showloft St. Martin im Mühlkreis
Weinleiten 1
A-4113 St. Martin
Öffnungszeiten: Mo – Do 8:00 – 16:00 Uhr und Fr 08:00 – 12:00 Uhr und nach persönlicher Vereinbarung
T +43 (0)7232 22 29 0

Showroom Linz
Hauptstraße 12
A-4040 Linz
Öffnungszeiten: Mo – Fr 09:00 – 18:30 Uhr und Sa 09:00 – 13:00 Uhr
T +43 (0)732 27 27 29

Showroom Wien
Schubertring 4
A-1010 Wien
Öffnungszeiten: Mo – Fr 10:00 – 19:00 Uhr und Sa 10:00 – 16:00 Uhr
T +43 (0)1 513 45 360

Show-Studio London
104-110 Goswell Raod, 4th Floor
GB-London EC1V 7DH
Termine nur nach telefonischer Vereinbarung
T +49 (0)171 29 15 647

Edelstahl Spüle in einem dunklem Betonquader
Zum Firmenprofil