Projektbeschreibung

Streifzug Gourmet | 2019

Weinkeller und Weinräume designed by Diogenes leben von einzigartigen Material-Kombinationen: Helmut Pramstaller kombiniert das Holz jahrhundertealter Weinfässer mit historischen Materialien wie antiken, handgeschlagenen Ziegeln und Stein oder mit Glas und Stahl.

Mit feinster Methodik, höchster Handwerkskunst und Leidenschaft entsteht so – von A bis Z geplant – aus absolut Altem etwas Neues, das modernen Ansprüchen gerecht wird und durch seinen unvergleichlichen Charme sowie seine besondere Ausstrahlung besticht. Die Kombination mit modernster Technologie und die Verfeinerung mit edlen Materialen wie Glas, Metall und Stein lassen Weinbereiche designed by Diogenes zu neuen Wohnwelten werden.

Faszinierende Ambiencen, die dem Trend Rechnung tragen, Weinräume immer öfter in den Wohnbereich zu integrieren.
Aber immer spielt das Holz der originalen Weinfässer eine große Rolle. Die überwiegend aus Eichenholz gefertigten Fässer, aus denen Pramstaller Möbel designt, kauft er auf renommierten Weingütern in ganz Europa. Namhafte Hotels und Gastronomen im In- und Ausland haben mittlerweile – neben anspruchsvollsten Privaten – dank der Planungskompetenz Helmut Pramstallers und der handwerklichen Perfektion seines Teams ihre Weinräume und -keller in faszinierende und authentische Erlebnisräume mit einmaliger Atmosphäre verwandeln lassen.

www.helmut-pramstaller.at

Diogenes
Gebrüder Pramstaller KG | Glocknerstraße 4 | A-9990 Debant
Tel. +43 (0)4852 62498 | fassdesign@diogenes.at