Projekt Beschreibung

Kitzbühel | Ausgabe 47 | Sommer 2020 Text: Klaus Dörre

Infinity – Unendlichkeit – ist der Name eines Luxus-Chalets, das für Federico Feyrsinger Nonato Referenzprojekt dafür ist, welche neuen, exklusiven Dimensionen er mit Feyrsinger Bauträger für Kunden erschließen und realisieren kann.

Wie alle Anwesen und Chalets, die Feyrsinger Bauträger für Kunden konzipiert und realisiert, folgt Infinity einer konsequent komponierten Geschichte, die sich von der Wahl des Grundstückes, den Außenanlagen, der Architektur bis ins kleinste Detail der Innenausstattung durchzieht. Das ist kein Zufall.

Ein Haus, das verbindet

Dass Architektur und Innenarchitektur zu den traditionellen Formen der Kunst zählen, wird oft vergessen. Feyrsinger Nonato belegt und unterstreicht diesen Anspruch mit Infinity in der Sonnenlage von Reith bei Kitzbühel auf besonders eindrucksvolle Weise. Hier gehen künstlerische Sensibilität und Kreativität Hand in Hand mit perfekter Funktionalität und profunder Kenntnis dessen, was machbar und sinnvoll ist. So atmet das Chalet-Ensemble im Ganzen und en détail brillante Transparenz. Mit durchgängigen Sichtachsen von jedem Raum in jeden Bereich – und in das spektakuläre Panorama von Wildem Kaiser und Kitzbüheler Bergwelt. Und doch – und das ist nur ein genialer Aspekt dieses Konzeptes – sind in allen Räumen Geborgenheit und Privatsphäre ebenso gewährleistet wie eine offene, kommunikative Atmosphäre, Durchgängigkeit und Transparenz.

Highlight: Der Swimmingpool in einem zur Bergwelt hin offenen Innenhof ist quasi Mittelpunkt des Chalets. Denn Wasser ist eines der zentralen Elemente des Chalet-Konzeptes.