Projektbeschreibung

Wien | Ausgabe 23 | Frühling 2019

Gaggenau, die Luxusmarke für Haushaltsgeräte für professionelle Ansprüche, stellte bei der Eröffnungsfeier der World Restaurant Awards in Paris die neue Unternehmens-Initiative „Respected by Gaggenau“ vor.

Die prestigeträchtige Nacht der raffinierten und exzellenten Kochkunst fand am 18. Februar im Palais Brongniart in Paris statt und wurde von über 600 Stars der Branche besucht, darunter Michelin-Sterne-Köche, führende Gastronomen und weltweit bekannte VIPs. Die World Restaurant Awards umfassten 18 Kategorien, aufgeteilt in zwölf „Big Plates“ und sechs „Small Plates“. Die Nominierung wurde von einer angesehenen Jury aus weltberühmten Köchen vorgenommen, darunter Elena Arzak, Massimo Bottura, David Chang, Hélène Darroze, Daniel Humm, Dan Barber, René Redzepi, Ana Roš und Yotam Ottolenghi nebst angesehenen Influencern der Branche und Medienvertretern. Zu den Preisträgern des Abends zählen: Wolfgat, Lido 84, La Mère Brazier, Noble Rot, Alain Ducasse and Ballymaloe House.

Authentische Produkte wurden mit Geschichten von Handwerkern präsentiert, die intensive, hochqualifizierte Techniken und traditionelle Methoden anwenden, um ein überlegenes Produkt zu erzielen.

Respekt für außergewöhnliche Leistungen

Die Initiative „Respected by Gaggenau“ sieht vor, dass die Marke mit internationalen Fachleuten – wie weltweit führenden Köchen, Michelin-Sterne-Restaurants, Landwirten und Sommeliers – zusammenarbeitet, um unabhängige Produzenten zu finden, zu erkennen und zu unterstützen, die Außergewöhnliches leisten. Dies reicht von der Aufzucht seltener und gefährdeter Sorten oder Arten bis hin zur Herstellung exzellenter und traditioneller Produkte.

Diese Personen sollen mit der Auszeichnung „Respected by Gaggenau“ offizielle Anerkennung und Unterstützung für ihre hervorragende Arbeit erhalten. Dadurch erhalten sie die Möglichkeit, als anerkannte Partner an den hochkarätigen internationalen Veranstaltungen von Gaggenau teilzunehmen. Einige ausgewählte Empfänger erhalten auch die Chance, sich um ein Stipendium zu bewerben, das ihnen bei der Anschaffung neuer Geräte oder der Erweiterung ihres Betriebs helfen soll.

Über Gaggenau

Gaggenau ist Hersteller von hochwertigen Hausgeräten und gilt als Innovationsführer für Technologie und Design „Made in Germany“. Das Unternehmen, dessen Geschichte bis ins Jahr 1683 zurückreicht, hat mit international vielfach prämierten Produkten die private Küche immer wieder revolutioniert. Der Erfolg basiert auf dem technologischen Fortschritt und einer klaren Formensprache, kombiniert mit perfekter Funktionalität. Seit 1995 ist Gaggenau ein Tochterunternehmen der BSH Hausgeräte GmbH, München, und heute weltweit in über 50 Ländern mit 24 Flagship-Showrooms in den Metropolen vertreten.

Info

www.gaggenau.at
Instagram (@gaggenauofficial)
Pinterest (/gaggenau_)
Vimeo (/gaggenauofficial)