Project Description

Hamburg | Ausgabe 23 | Sommer 2019

„Das Glück kommt zu denen, die lachen“, sagt eine asiatische Weisheit. Und Grund zum Lachen und zum Glücklichsein haben Bewohner/innen der RIED HØFE in Rissen, dem grünsten der Hamburger Elbvororte, mehr als genug.

Denn hier liegt all das nahe, was das Leben lebenswert und die Familie glücklich macht. Der Wittenbergener Strand und die gleichnamige Heide, der Forst Klövensteen, das Schnaakenmoor, exzellente Schulen, viele Sportvereine und natürlich die Elbe. Diese Nachbarschaft hält alles bereit, nur keine Langeweile.

„Hygge“…

…ist das dänische Wort für Glück. Das Wort für die Kunst, das Leben auf sehr bewusste, inspirierte und entspannte Art zu leben. Die Gemeinschaft zu fördern und die Freiheit des Einzelnen zu respektieren. Auch die kleinen Dinge des Lebens zu schätzen und zu lieben. Zeit, Ruhe und das Umfeld dazu zu haben. Mit Freude auf andere zuzugehen. Hygge ist ein Bekenntnis zu Werten jenseits von „höher, schneller, weiter“. Hygge ist (neue) Lebensqualität. All das prägt das Lebensgefühl der RIED HØFE. Insbesondere weil es darum geht, Familien ein Zuhause zu geben, in dem sie sich sicher und geborgen wissen. Mit der parkähnlichen Bepflanzung, die den alten Baumbestand großflächig sichert, der harmonischen Architektur bis hin zur Verkehrssituation, die Sicherheit und Ruhe in den Mittelpunkt rückt: Die RIED HØFE sind ein mit Konsequenz und Vernunft durchdachtes und mit dem Herzen vollendetes Zuhause, das wirklich alles für ein entspanntes, freundliches Miteinander bietet.

Pippi Langstrumpf lässt grüßen

Wohnen in der Stadt, leben im Grünen: Hier in Rissen, ganz im Westen der Hansestadt und direkt am nördlichen Elbufer, präsentiert sich Hamburg von seiner allerschönsten Seite. Rissen ist der Elbvorort, der in sich ruht, der es einem leicht macht, sich wohlzufühlen. Inmitten lichter Wälder, verwunschener Moore und Heideflächen. Mit weitem Blick, grandiosem Licht und natürlich viel frischer Luft unmittelbar vor der Haustür. Kitas, Schulen, Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf sind vor Ort. Die Wege sind kurz und die Menschen freundlich. Hier können auch Kinder gut und sicher auf eigene Faust die Gegend erkunden. Pippi Langstrumpf lässt grüßen. Und für alle, die das pralle Stadtleben schätzen: Dank hervorragender Infrastruktur liegt die City ganz in der Nähe. Für Job oder Freizeit, Büro oder Theater, mit S-­Bahn oder Auto: Man ist in Windeseile da, wo man hinwill.

Die Natur des grünen Wohnens

Das international renommierte Architekturbüro Baumschlager Eberle hat die RIED HØFE maßgeblich und konsequent nach den Vorlieben und Bedürfnissen von Familien gestaltet. Das große Ganze strahlt die Geborgenheit und Sicherheit eines gemütlichen Hofes aus, durch den sich eine verkehrsberuhigte Straße schlängelt, die Kinder zum Spielen einlädt. Architektonisch fügen sich die 13 Einfamilienhäuser, genannt „En Hus“, sowie die 26 Stadthäuser „Bred“ und „Smal Hus“ harmonisch in die Naturlandschaft ein.

13 Einfamilienhäuser
26 Stadthäuser
3 verschiedene Haustypen

En Hus, das Einfamilienhaus

Mit der Familie alle Vorzüge und Freiheiten, die ein modernes Einfamilienhaus bieten kann, genießen. Plus so viel Grün, dass man kaum glauben kann, dass man in Hamburg lebt.

– Einheiten: 13
– Vier bis fünf Zimmer, davon zwei bis drei Schlafzimmer
– Wohnflächen: von 180 m² bis 198 m²
– Grundstücksgrößen: zwischen 223 m² und 507 m²

Bred Hus, das Stadthaus…

…mit allen Annehmlichkeiten, schönem Garten und ausgeklügeltem Grundriss – eben mit allem, was das Familienleben entspannt und angenehm macht.

– Einheiten: 11
– Fünf bis sechs Zimmer/davon zwei bis drei Schlafzimmer
– Wohnflächen: von 176 m² bis 207 m²
– Grundstücksgrößen: zwischen 146 m² und 405 m²

Smal Hus, DAS STADTHAUS …

… ist das Stadthaus zum Wohlfühlen. Die schlauen Details und die intelligente Raumaufteilung machen von der ersten Minute an Freude.

– Einheiten: 15
– Vier bis fünf Zimmer/davon zwei bis drei Schlafzimmer
– Wohnflächen: von 144 m² bis 162 m²
– Grundstücksgrößen: zwischen 86 m² und 121 m²

www.riedhoefe.de

Verkehrsanbindung

– Flughafen Hamburg
– S­-Bahnhof Hamburg­ Rissen
– Bushaltestellen: Haus Rissen, Raalandsweg, Herwigredder
– Fähranleger Blankenese

Einkaufen

– Dorf Rissen (Edeka, Rewe, Oerkes’s Fischfeinkost und alles Weitere für den täglichen Bedarf)
– Jacques’ Wein­Depot
– Aldi

Freizeit

– THK Rissen (Tennis und Hockey)
– Rissener Sportverein (Fußball)
– Hamburger Golf­Club e. V.
– Wildgehege Klövensteen
– Naturschutzgebiet Schnaakenmoor
– Elbstrand
– Wittenbergener Heide
– Freibad Marienhöhe
– Reitmöglichkeiten

Bildung

– Stadtteilschule und Gymnasium Rissen
– Grundschulen: Iserbarg, Lehmkuhlenweg, Marschweg
– Marion Dönhoff Gymnasium
– Kitas und Kindergarten: Johannes­ Krippe, Ev.­luth. Kindergarten der Kirchengemeinde, Kita Rissener Racker, WABE­Kita Alte Post, Kindergarten Zaubermäuse

Zum Maklerprofil
Mehr zum Objekt
WohnflächeGrundflächeEnergiedatenKaufpreis
von ca. 144 bis 207 m²von ca. 86 bis 507 m²von € 785.000,– bis € 1.075.000,–