Project Description

ALPENRESIDENZEN | AUSGABE 04 | FRÜHLING 2016

Das Schlosshotel Mondsee blickt auf eine über tausendjährige Geschichte zurück. Schon beim ersten Betreten spürt man die ganz besondere Aura des ehemals ältesten Benediktinerklosters Österreichs aus dem Jahre 748. Das Kloster in Mondsee ging im 18. Jahrhundert an Napoleon über und gelangte danach in den Besitz der gräflichen Familie Almeida. 1985 wurde das Schloss an die Familie Asamer verkauft und 2001 als Schlosshotel Mondsee eröffnet.

Historie und Tradition

Mit viel Liebe zum Detail wurde es dafür umgestaltet und immer wurde dabei Rücksicht genommen, die alten Klostermauern nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. An einigen Stellen im Schloss entdeckt man noch altes Mischmauerwerk, man kann auf den Spuren der Mönche im historischen Meditationsgang wandeln oder den alten Brotbackofen der Benediktiner bestaunen. Viele Gemälde und das Mobiliar führen durch die verschiedenen Epochen. Architektur aus dreizehn Jahrhunderten, der stimmungsvolle Schlossgarten mit seinen uralten Bäumen, die lichtdurchfluteten Zimmer – alles atmet das Flair eines Kraftortes, der selbst am mit „Energieplätzen“ reich gesegneten Mondsee außergewöhnlich ist.

Alter Kraftplatz

Plätze wie diese wurden im Mittelalter nach altem Landwissen entdeckt und gezielt bebaut. Sie wirken sich positiv auf unsere Lebensenergie aus, regen uns an und helfen uns, Ruhe zu finden. So kann man – nur eine halbe Stunde von Salzburg entfernt – in eine der schönsten Landschaften Österreichs eintauchen, dem Alltag entfliehen, Geschichte, Entspannung und Kulinarik vereint in einer wunderschönen Umgebung erleben und sich im Schlosshotel Mondsee verwöhnen lassen. Kein Wunder also, wenn sich selbst wenige Tage hier so erholsam wie ein viel längerer Urlaub anfühlen.

Das Schlosshotel Mondsee – Stilvolle Location

Erholung in einem der großzügigen Galeriezimmer finden und im historischen Schlossgewölbe oder bei Schönwetter auch im traumhaften Schlossgarten frühstücken. Die Ruhe genießen. Zum Beispiel im kleinen aber feinen Wellness-Bereich mit Gewölbebad, Sauna, Bio-Wärmekammer und Infrarot-Kabine. Kulinarik genießen: Im traditionellen Wirtshaus Schlossbräu erlebt man echt österreichische Küche in angenehm-uriger Atmosphäre; im Sommer verwöhnt das Á-la-Carte-Restaurant Culinaro mit mediterranen Kompositionen ebenfalls im Schlossgarten.

Die Zimmer sind modern und elegant ausgestattet. Die neu gestalteten Familien- und Eventsuiten zum Beispiel bestehen aus zwei separaten Doppelzimmern mit je einem eigenen Badezimmer und WC. Sie sind ca. 60 m2 groß und durch einen gemeinsamen Vorraum verbunden. Weiters stehen Einzelzimmer, Superior-Doppelzimmer, Junior-Suiten und die exquisite Napoleon-Suite zur Verfügung.

Der Kraftort Schlosshotel Mondsee ist mit seinem besonderen Flair auch ideal für jede Art von Festlichkeit und für spannende Begegnungen mit kreativem Gedankenaustausch und nachhaltigem Eindruck. Egal ob Traumhochzeit, Firmenfeier oder Seminar, für jede Veranstaltung gibt es den geeigneten Raum.

Zauberhaftes Natur- und Kulturland

Das Mondseeland rund um das Schlosshotel ist ein Paradies für Sportler und Naturbegeisterte. Der See liegt nur fünf Gehminuten vom Schlosshotel entfernt. Zahlreiche Golfplätze liegen zum Teil nur wenige Autominuten entfernt – Hotelgäste profitieren von speziellen Greenfee-Ermäßigungen. Die umliegende Bergwelt ist eine unerschöpfliche Energiequelle und lockt mit jedem Schritt zu rauschenden Bächen, ursprünglichen Hängen und urigen Almen. Im Winter bezaubert eine weiße Märchenlandschaft und die Weihnachtszeit mit romantischen Christkindlmärkten lässt alte Kindheitserinnerungen wieder lebendig werden.

Kunst und Kultur haben hier eine lange Tradition, der auch mit den Musiktagen Mondsee und dem Mondseer Jedermann Rechnung getragen wird. Die diesjährigen Musiktage stehen unter dem Motto „Antonín Dvorák – Zwischen zwei Welten“ und der Mondseer Jedermann – „Mysterium nach Hugo von Hofmannsthal“ – wird seit 1922 von Einheimischen auf der Freilichtbühne im Karlsgarten – bei Schlechtwetter im Festsaal des Schlosshotels – aufgeführt.

Kontakt

Schlosshotel Mondsee
Schlosshof 1a
A-5310 Mondsee
T +43 (0)6232 5001
F +43 (0)6232 5001-22
info@schlossmondsee.at
www.schlossmondsee.at