Projekt Beschreibung

München | Ausgabe 54 | Winter 2020

Mit diesem repräsentativen Herrenhaus erwartet Sie eine historische Villa, die in ein uneinsehbares Parkgrundstück mit blühenden Hecken, großen Bäumen, komfortablen Freisitzen und gepflegten englischen Rasenflächen eingebettet ist. Mit diesem eleganten Anwesen eröffnet sich Ihnen eine der seltenen Gelegenheiten, ein exklusives Zuhause mit direktem, absolut privatem Seezugang zu erwerben – in schönstem landschaftlichen und architektonischem Ambiente. Das Herrenhaus wurde ursprünglich im 16. Jahrhundert errichtet. Davon zeugen heute noch die hohen Decken und dicken Mauern, die in den acht Wohn- und Schlafräumen sowie den funktionellen Bereichen für ein ideales Raumklima sorgen. Von außen zeigt sich die große Villa in stilvoller, klarer Gebäudearchitektur mit vielen liebevoll umgesetzten Details. Der weiße, überdachte Balkonanbau öffnet jedes Geschoss nach Süden. Die filigranen Balkonbrüstungen sowie die historisierende Fassadendekoration bilden ein stimmiges dekoratives Element, das dem imposanten Bau jegliche Strenge nimmt.

Das Herrenhaus unterliegt nicht dem Denkmalschutz. Sie können Ihr neues Zuhause also an Ihre Vorstellungen und Bedürfnisse anpassen. Es präsentiert sich in einem sehr gepflegten Zustand und überzeugt mit stilvoller Ausstattung. 1988 bis 2006 wurde es behutsam modernisiert: Hier wurde mit einem hohen Bewusstsein für erlesene Qualität, anspruchsvolle Architektur und die Geschichte des Gebäudes geplant und saniert. Ein Highlight des Anwesens ist der direkte Seezugang. Sie erreichen Ihren Privatstrand über einen sanft abfallenden Weg durch den Park. Eine Tiefgarage mit vier großen SUV-tauglichen Stellplätzen macht das Angebot komplett. Kennung: 5461

Logo München Sotheby's Cabell & Reiss GmbH & Co. KG
Zum Maklerprofil